Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Schongarer Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Schongarer. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, den für Dich am besten geeigneten Schongarer zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Schongarer zu kaufen.

Das Wichtigste in aller Kürze

  • Wenn du durch langsames Garen Zeit spren möchtest, dann ist der Slo Cooker genau das Richtigen für dich. Auch für Gerichte zu bestimmten Anlässen ist er optimal.
  • Der Slow Cooker hat besondere Stärken wie die schonende Zubereitung, das Erhalten der Aromen und die Vorrausplanung von Speisen.
  • Bereits ab 30 Euro kannst du einen Schongarer kaufen. Spitzengeräte kannst du ab 100 Euro bis 200 Euro erwerben.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Schongarer

Platz 1: Crock-Pot Schongarer mit digitalem Countdown-Timer

Angebot
Crockpot SCCPBPP605-050 Schongarer, 5.7 liters
343 Bewertungen

Der Slow Cooker der amerikanischen Marke hat ein großes Fassungsvermögen von 5,7 Litern. Das spülmaschinenfeste Material und digitale Display machen die Nutzung des Schongarers noch komfortabler.

Einschätzung der Redaktion

Da der Cooker ein Volumen von 5,7 Litern hat, eignet sich dieser für große Mengen. Hast du eine große Familie, viele Gäste oder willst auf Vorrat kochen, ist das Gerät ideal. Die Abmessungen des Garers sind 30,5 x 38,1 x 20,3 cm.

Der Pot hat eine Warmhaltefunktion und bietet die Möglichkeit High und Low Temperaturstufen zu nutzen. Eine Programmierung der Kochzeit ist mit dem Timer möglich. Du kannst Zeiten zwischen 0,5 und 20 Stunden einstellen. Durch das Display ist ein einfaches Bedienen möglich.

Der Steinguttopf ist für die Spülmaschine geeignet und kommt mit einem Glasdeckel. Du kannst den Topf mit oder ohne Deckel im Ofen einsetzen.

Der Schongarer hat eine Leistung von 230 Watt.

So sind die Kundenbewertungen

Etwa 85 Prozent aller Käufer bewerten den Crock-Pot positiv.

Die einfache Bedienbarkeit und die Verarbeitung des Topfs beeindrucken. Vorteilhaft ist, dass du den Pot ohne Aufsicht verwenden kannst.

Das Fassungsvermögen des Geschirrs reicht für 4 bis 6 Personen aus.

Insgesamt 14 Prozent der Nutzer bewerten den Topf negativ bis neutral.

Manchmal wird die Verarbeitung des Produkts oder technische Defekte als Kritikpunkt angeführt. Wir gehen davon aus, dass es sich bei diesen Produkten um fehlerhafte Modelle handelt.

FAQ

Hat der Schongarer eine Zeitschaltuhr?

Eine Zeitschaltuhr ist am Schongarer nicht verfügbar.

Schließt der Deckel perfekt ab?

Der Deckel schließt perfekt ab, sodass es keine undichten Stellen gibt.

Ist der Crock-Pot für deutsche Steckdosen geeignet?

Der Crock-Pot ist für Steckdosen geeignet.

Platz 2: Crock-Pot roter Schongarer 3,5 L

Crock-Pot SCV400RD-050 Schongarer, 3.5 liters, Rot
373 Bewertungen

Der schicke Slow Cooker ist ein toller Hingucker für deine Küche. Er hat ein Fassungsvermögen von 3,5 Litern und kann in 3 Temperaturvarianten eingesetzt werden. Der Steinguttopf ist für die Spülmaschine geeignet.

Einschätzung der Redaktion

Der mittelgroße Schongarer hat ein Fassungsvermögen von 3,5 Litern. Dies entspricht der Standardgröße für kleinere Haushalte und ermöglicht dir das Zubereiten von circa 4 Portionen.

Die Temperatureinstellungen „High“, „Low“ und „Warm“ erleichtern dir das Bedienen. Dadurch ist auch der gewählte Servierzeitpunkt einfacher zu erreichen.

Der aus Steingut gefertigte Innentopf lässt sich in der Spülmaschine reinigen und ist auch für den Backofen geeignet. Ebenso für den Geschirrspüler geeignet ist der Glasdeckel. Das ansprechende Design in Rot rundet die Optik des Geräts ab.

So sind die Kundenbewertungen

Eine positive Bewertung wird von 91 Prozent aller Käufer abgegeben.

Für alle Fleischliebhaber ist der Slow Cooker ideal, denn mit diesem gelingt dir das Fleisch so zart wie Butter. Andere Gerichte gelingen ebenso gut und schmecken nach dem schonenden Garvorgang lecker.

Der mittelgroße Schongarer hat ein Fassungsvermögen von 3,5 Litern. Mithilfe des Slow Cookers bereitest du Mahlzeiten für 4 Personen zu. Im Lieferumfang des Pots gibt es Kochutensilien. Schön ist auch die Farbe des Kochers, welche eine Abwechslung zu klassischen Designs ist.

Etwa 8 Prozent der Käufer bewerten das Gerät neutral bis schlecht.

Die Bewertung ist auf Defekte an einzelnen Geräten zurückzuführen.

FAQ

Hat der Crock-Pot einen Timer, der automatisch auf die Warmhaltefunktion nach Ende der Garzeit umschaltet?

Der Crock-Pot hat keinen Timer, der automatisch auf eine Warmhaltefunktion umschaltet.

Ist der Slow Cooker in anderen Farben erhältlich?

Der Slow Cooker ist auch in silbernem Edelstahl erhältlich.

Reicht dieses Gerät für eine 3-Personen-Familie?

Das Gerät reicht für 4 Personen problemlos aus.

Platz 3: Andrew James – 1,5L Premium Schongarer In Schwarz

Ideal ist der Andrew James Cooker für große Haushalte, denn dieser hat ein Fassungsvermögen von 6,5 Litern. Mit der Funktion der Zeitverzögerung und dem Display wird dir das Kochen erleichtert.

Einschätzung der Redaktion

Das große Gerät besitzt ein Volumen von 6,5 Litern und ist deshalb für 5 bis 6 Gäste ideal. Dadurch hast du die Möglichkeit größere Mengen an Nahrungsmitteln auf Vorrat zuzubereiten. Die Maße des Schongarers sind 30 x 28 x 43 cm.

Es gibt 3 Einstellungen, um die Temperatur zu regeln. Zu diesen gehören „Low“, „High“ und „Warm“. Die Funktion „Warm“ hält deine Speisen nach dem Garen warm.

Als Innentopf des Geräts dient eine Keramikschüssel, die antihaftbeschichtet ist. Diese Schüssel kannst du mit dem Glasdeckel abdecken. Sowohl der Deckel als auch die Schüssel eignen sich für die Spülmaschine.

Das praktische Display des Cookers ist einfach zu bedienen. Ebenso vorteilhaft ist die Zeitverzögerungsfunktion, wodurch du den Start des Kochvorgangs um maximal 12 Stunden verzögern kannst. Dadurch kannst du die Mahlzeiten noch einfacher planen.

Durch den Steckdosenadapter kannst du das Gerät an allen Steckdosen in Deutschland verwenden.

So sind die Kundenbewertungen

Im Moment bewerten 95 Prozent aller Käufer den Schongarer positiv.

Das Fassungsvermögen wird besonders hervorgehoben. Ebenso fallen die technischen Features auf, welche du über das Display einstellst. Praktisch ist, dass das Gerät ohne Aufsicht genutzt werden kann.

Neutral und negativ wird das Gerät von 3 Prozent der Tester bewertet.

Einzelne Mängel am Produkt sind die häufigste Ursache einer negativen Bewertung. Auch das Fehlen von Zubehör wird aufgeführt.

FAQ

Ist der Schongarer CE-zertifiziert?

Der Schongarer ist CE-zertifiziert.

Gibt es die Bedienungsanleitung auch auf Deutsch?

Die Bedienungsanleitung gibt es in Englisch. In Foren findest du ins Deutsche übersetzte Anleitungen.

Wie viele Watt hat dieser Slow Cooker?

Der Cooker hat 320 Watt.

Platz 4: Russell Hobbs 22740-56 Cook at Home Schongarer

Angebot
Russell Hobbs Slow Cooker, Schongarer, 3 Temperatureinstellungen, 3.5l, 160 Watt, Cook@Home Slowcooker 22740-56
67 Bewertungen

Das preiswerte Einsteigergerät ist ideal für kleine Haushalte. Aufgrund der 3 Temperaturstufen und der guten Materialien ist das Gerät ein beliebter Schongarer.

Einschätzung der Redaktion

Praktisch ist das Gerät für kleine Familien, die aus 2 Kindern und 2 Erwachsenen bestehen. Das liegt daran, dass das Gerät ein Volumen von 3,5 Litern hat. Aus diesem Grund sind bis zu 4 Portionen zubereitbar. Die Abmessungen des Garers sind 21 x 35,5 x 32 cm.

Die Temperatur kannst du mithilfe von 3 unterschiedlichen Einstellungen regeln. In der ersten Stufe erzielst du eine Temperatur von 90 bis 100 Grad. In Stufe 2 betragen die Gartemperaturen zwischen 80 und 90 Grad. Zudem hat der Schongarer eine Warmhaltefunktion.

Die silberne und glänzende Optik des Edelstahl-Geräts sieht toll aus. Der Innentopf des Garers besteht aus Aluminium, welches antihaftbeschichtet ist und deshalb ideal für das Anbraten ist. Der spülmaschinenfeste Glasdeckel und die Leistung des Geräts von 160 Watt runden das Produkt ab.

So sind die Kundenbewertungen

Mit 94 Prozent bewerten die meisten Kunden das Gerät positiv.

Das klassische Modell hat viele Vorzüge, wie den Aluminiumtopf. Außerdem ist die Verarbeitung sehr gut und die Bedienung einfach. Alle Features funktionieren zuverlässig.

Etwa 6 Prozent aller Käufer bewerten den Garer neutral.

Ein Kritikpunkt ist der Topf, welcher die Gerichte nicht automatisch zum Highlight macht.

FAQ

Verfügt der Schongarer über eine automatische Timerfunktion?

Der Schongarer hat keine Timerfunktion. Du kannst jedoch eine Zeitschaltuhr als Alternative nutzen.

Schongarer bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Schongarer Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Schongarer finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Dörrautomat Test

Dörrautomat Test 2019: Vergleich der besten Dörrautomaten

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Dörrautomaten Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Dörrautomaten. Wir haben alle… ... weiterlesen

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Schongarers achten solltest

Wann ist ein Slow Cooker das Richtige für Sie?

Crock-Pots sind ideal für dich, wenn du schneller kochen möchtest. Vorteilhaft bei einem solchen Gerät ist, dass dieses ohne Aufsicht arbeiten kann. So kannst du in Ruhe einkaufen gehen.

Für den Slow Cooker gibt es viele Rezepte. Da die Zubereitung mit dem Crock-Pot schonend ist, brennt das Essen nicht an. Ein Cooker ist deshalb eine große Erleichterung im Alltag. Das energieeffiziente Gerät ist einfach zu bedienen und reinigen.

Kochst du für viele Menschen, lohnt sich der Kauf.

Schongarer gesund kochen

Es gibt viele Vorzüge, die für einen Schongarer sprechen. Im nächsten Abschnitt erhältst du eine Entscheidungshilfe, die dir die meisten Vor- und Nachteile aufzeigt.

Welche Vor- und Nachteile haben Schongarer?

Ein Schongarer hat viele Vorzüge, welche jedoch nicht für alle Bedürfnisse ausreichend sind. Du bekommst jetzt eine Entscheidungshilfe, die dir zeigt, ob ein Langsamkocher ideal für dich ist.

Vorteile

  • Stromverbrauch ist gering
  • Niedrige Anschaffungskosten
  • Zubereitung von Mahlzeiten ist schonend und gesund
  • Nährstoffe bleiben im Essen erhalten
  • Praktisch und zeitsparend
  • Mahlzeiten brennen nicht an und sind nicht umzurühren
  • Geschmackvolles und zartes Gemüse und Fleisch
  • Für große Mengen geeignet
  • Ideal zum Planen von Mahlzeiten

Nachteile

  • Eignet sich nicht für alle Mahlzeiten
  • Meist gesonderte Zubereitung von Nudeln und Reis
  • Vorausschauendes Planen ist notwendig
  • Ungeeignet für Milchprodukte und Fisch
  • Krusten müssen separat angebraten werden

Wie funktioniert ein Slow Cooker?

Schongarer sind praktisch und einfach zu verwenden. Crock-Pots sind im Erfinderland, den USA, seit Jahrzehnten beliebt. Aufgrund der zahlreichen Vorzüge sind die Schongarer auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz beliebt. Wie funktioniert eigentlich ein Schongarer?

Leicht: Bereite erstmal alle Zutaten vor. Die Zutaten kommen in den Einsatz des Schongarers und sind mit einem Deckel abzudecken. Aufgrund des beheizten Sockels wird die Hitze nach Innen geleitet, wo sie deine Lebensmittel langsam und schonend gart.

Wie lange die Mahlzeit kochen muss, hängt von dem Rezept ab. Die Hitzestufe variierst du  in wenigen Handgriffen. Kochst du Gerichte auf der Stufe „High“ sind diese meist nach 4 Stunden gekocht. Auf „Low“ dauert eine Zubereitung etwa 8 Stunden.

„Beim Garprozess wird darauf geachtet, dass die Temperatur unterhalb von 100 Grad bleibt, sodass Mahlzeiten nicht überkochen.“

Sorgst du für eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr brennen Mahlzeiten nicht an. Ein Umrühren ist nicht notwendig, auch wenn du das Gerät viele Stunden alleine lässt.

Was kann ich mit einem Schongarer zubereiten?

Du hast die Möglichkeit viele verschiedene Gerichte mit einem Schongarer zuzubereiten. Verwende den Slow Cooker zum Beispiel für Suppen, Schmorgerichte und Eintöpfe. Ebenso kannst du Chilies und Currys exzellent zubereiten.

Ideal ist der Langsamgarer für Fleisch. Durchwachsenes Fleisch wird zart und aromatisch. Auch mageres Fleisch behält seine Saftigkeit und bleibt geschmackvoll. Braten und Gulasch sind ideale Gerichte für den Schongarer

Oftmals ist es sinnvoll Beilagen, wie Reis und Nudeln separat zu garen. In einem solchen Fall kann ein Reiskocher praktisch sein. Möchtest du Nachspeisen zubereiten, geht das auch in einem Slow Cooker.

Schongarer Fleisch zubereiten

Bereite viele Schmorgerichte und saftiges Fleisch mit dem Slow Cooker zu.

Wie viel kostet ein Slow Cooker?

Schongarer gibt es günstig zu kaufen. Preiswerte Einsteigermodelle gibt es für etwa 30 Euro in langlebigen Varianten. Die Modelle sind meist ohne spezielles Zubehör erhältlich und ideal für dich, wenn du Crock-Pots austesten willst.

In Abhängigkeit von Ausstattung und Größe beträgt der Preis für einen Schongarer bis zu 150 Euro. Spezielle Garer aus den USA gibt es ab 40 bis 50 Euro.

Suchst du einen Slow Cooker, der eine gute Qualität hat, bezahle etwas mehr Geld. Für etwa 60 bis 70 Euro erhältst du ein mittelklassiges Modell, das sich lohnt.

Welche Alternativen und Ergänzungen gibt es zum Crock-Pot?

Ein Schongarer ist ein praktisches Gerät. Bist du auf der Suche nach Alternativen zum Slow Cooker, schau dir diese auf unserer Webseite an.

Möchtest du im Cooker ein Essen mit Reis zubereiten, ist der Kocher aufgrund der langen Garzeiten wenig geeignet. Isst du gerne Reis, hole dir einen Reiskocher. Ein Kocher für Reis spart Zeit und die Mahlzeiten schmecken nach dem Garvorgang sehr lecker.

Eine traditionell marokkanische Alternative zum Schongarer ist die Tajine. Das Gerät benötigt während des langen Garvorgang Überwachung, arbeitet aber ansonsten genauso wie ein Kocher.

Bist du ein Einsteiger, verschaffe dir erst einmal einen Überblick über alle Kochoptionen.

Deshalb haben wir für dich die tollsten Kochbücher ausgesucht, die du ausprobieren solltest. Mit einem ideenreichen Buch findest du leckere Mahlzeiten für jeden Tag.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Schongarer passt am besten zu Dir?

Es gibt drei verschiedene Varianten von Schongarern. Zu diesen gehören:

Die verschiedenen Vorteile und Nachteile hängen besonders von den Lebensmitteln und Gerichten ab, die du zubereiten möchtest. Ein Slow Cooker ist eine tolle Alternative zum klassischen Zubereiten von Mahlzeiten in deiner privaten Küche oder der Profiküche.

Ehe du dich für einen Garer entscheidest, überlege dir, welche Mahlzeiten du im Gerät zubereiten magst. Für unterschiedliche Lebensmittel gibt es verschiedene Slow Cooker, sodass sich ein genauer Blick lohnt.

Die Ausführungen eignen sich zum Beispiel für deftige Eintöpfe, Gemüse und knusprigen Braten. In den nächsten Abschnitten erfährst du die Vorteile und Nachteile der verschiedenen Typen an Schongarern und findest heraus, welche Art am besten zu dir passt.

Wie funktioniert ein Slow Cooker und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Die bekannteste Variante an Schongarern ist der Slow Cooker. Ein Cooker ist ein spezieller Schmortopf. Dieser zeichnet sich dadurch aus, dass das Heizelement über einen langen Zeitraum den Keramiktopf erhitzt. Dadurch ist eine schonende Zubereitung möglich, die alle Nährstoffe und Vitamine im Essen erhält. Auf der anderen Seite kommt es mithilfe des Geräts nicht zum Überkochen oder Anbrennen von Mahlzeiten.

Einen Slow Cooker musst du genau deshalb nicht beaufsichtigen. Du kannst deshalb flexibel deine Speisen zubereiten und im Voraus kochen. Dieser Vorteil ist auch ein Nachteil des Cookers, denn spontanes Zubereiten ist nicht möglich.

Vorteile

  • Leichte Zubereitung
  • Praktisch zum Vorkochen
  • Bedienung ist einfach
  • Ohne Aufsicht kochen

Nachteile

  • Vorlaufzeit
  • Braucht Flüssigkeit
  • Kochen ist spontan nicht möglich

Ein Slow Cooker ist für Speisen nicht geeignet, die keine Flüssigkeit benötigen, denn dann funktioniert die Wärmeübertragung nicht.

Wie funktioniert ein Sous Vide Garer und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Ein Sous Vide Garer ist im Aufbau einem Slow Cooker ähnlich. Jedoch wird das Gerät häufiger in Profiküchen verwendet. Der Garer ist eine Art großes Becken, welches Heizelemente besitzt. Die Mahlzeiten sind während dem Kochen in einem Vakuumbeutel. Dadurch sind deine Speisen schonend erhitzbar.

Vorteile

  • Ohne Aufsicht kochen
  • Zubereitung schonend möglich
  • Tolle Vorkoch-Option
  • Eignet sich für trockene Lebensmittel

Nachteile

  • Vorbereitungszeit notwendig
  • Vakuumbeutel sind nötig

Ein Sous Vide Garer hat die gleichen Vorzüge und Nachteile wie ein Slow Cooker. Dieser bereitet deine Mahlzeiten schonend zu und arbeitet ohne deine Aufsicht. Außerdem ist das Gerät im Voraus vorzubereiten. Jedoch kann der Sous Vide Garer auch Mahlzeiten ohne Flüssigkeiten erhitzen. Nachteilig ist, dass du Vakuumbeutel benötigst.

Wie funktioniert ein Dampfgarer und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Ein Dampfgarer ist eine bekannte Alternative zum Slow Cooker. Der Garer kocht Speisen mit Wasserdampf schonend. Dadurch bleiben in den Lebensmitteln alle Vitamine und Nährstoffe erhalten.

Vorteile

  • Ohne Vorlaufzeit
  • Ideal für Fisch und Gemüse
  • Zubereitung schonend möglich

Nachteile

  • Nicht für Eintöpfe und Soßen geeignet

Ideal ist der Dampfgarer für Fisch und Gemüse. Fisch und Gemüse sind für Sous Vide Garer und Slow Cooker wenig geeignet. Eine kürzere Vorlaufzeit des Dampfgarers ist ein großer Vorteil. Etwas schwierig sind Mahlzeiten mit Flüssigkeiten zuzubereiten. Diese bereitest du besser in einem Slow Cooker zu.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Schongarer miteinander vergleichen?

Fassungsvermögen

Das wichtigste Kriterium für den Kauf ist das Fassungsvermögen. Das liegt daran, dass ein Slow Cooker mindestens halb gefüllt sein muss. Optimale Ergebnisse erzielst du, wenn du den Kocher 2/3 befüllst. Deshalb ist das richtige Volumen wichtig.

Slow Cooker gibt es ab einem Volumen von 1,5 Litern. Ideal ist dieses Fassungsvermögen für 2-Personen-Haushalte oder Singles. Hast du eine kleine Familie mit 2 Kindern und 2 Erwachsenen, wähle einen 3,5 Liter Garer.

Für größere Familien wählst du am besten einen 6,5 Liter Topf aus. Damit bereitest du etwa 8 bis 10 Portionen zu und kannst sogar auf Vorrat zubereiten. Auf dem Markt gibt es größere Modelle und einige Zwischengrößen. So findest du den passenden Bedarf für einen Schongarer.

Schongarer große Portionen

Hast du einen Slow Cooker mit einem Volumen von 5,7 Litern bereitest du größere Portionen leicht zu. So bist du für jede Feier oder Fest gut ausgestattet.

Heizstufen

Simple Slow Cooker besitzen meist zwei Heizstufen. Diese Stufen sind „Low“ und „High“. Durch die Heizstufe steuerst du die Kochzeit passiv, sodass es sinnvoll sein kann eine zusätzlich Heizstufe „Medium“ zu besitzen.

Einige Garer besitzen die Einstellung „Automatic“. In Abhängigkeit vom Modell gibt es spezifische Programme wie langsames Garen oder schnelles Erhitzen. Auch Warmhaltefunktionen sind häufig.

Material und Spülmaschineneignung

Üblicherweise ist das Außenmaterial eines Slow Cookers aus Edelstahl. Die Innentöpfe sind aus unterschiedlichen Materialien. Meist befindet sich ein Keramik-Topf im Slow Cooker. Bei korrekter Handhabung zerbrechen und verkratzen diese Töpfe nicht.

Einige Töpfe bestehen aus Aluminium andere aus Stein, Edelstahl oder Ton.

„Sieh dir die Einzelteile des Geräts an und prüfe, ob diese für den Geschirrspüler geeignet sind. Es gibt Schongarer, die sich nicht für den Geschirrspüler eignen.“

Möchtest du deine Speisen auf einem Topf auf dem Herd anbraten, beachte die Eignung dafür. Besitzt du einen Innentopf, der aus antihaftbeschichtetem Metall besteht, eignet sich dieser für das Anbraten auf dem Herd.

Extras

Mithilfe einiger Extras kannst du deinen Slow Cooker praktischer machen.

Besonders nützlich ist ein Timer, der es dir ermöglicht die Kochzeit genau zu kontrollieren. Nach der gewählten Kochzeit schaltet sich dein Gerät automatisch ab. Danach aktiviert der Warmhaltemodus. Mithilfe einer Zeitschaltuhr, die eingebaut wird, kannst du den Beginn des Kochvorgangs verschieben.

„Manche Varianten haben einen Schalter für Hitzestufen, andere besitzen ein Display.“Mithilfe er Anzeige ist das Einstellen des Garers einfacher und auch die Reinigung.“

Manche Slow Cooker haben eine Anbratfunktion. Willst du spezielle Röststoffe freisetzen, nutze die Funktion. Auch für Krusten ist die Funktion ideal, denn du musst den Topf nicht auf dem Herd platzieren.

Stromverbrauch

Slow Cooker verbrauchen wenig Strom. Die Hitzestufe hat einen Einfluss auf den Stromverbrauch. Üblicherweise verbraucht ein Garer auf der Stufe „Low“ 75 Watt. Nutzt du den Cooker auf „High“ rechne mit einem Verbrauch von 100 Watt.

Im Vergleich zum Zubereiten von Mahlzeiten im Backofen verbraucht der Slow Cooker deutlich weniger Energie. Lässt du den Schongarer laufen, ist deine Stromrechnung nicht in Gefahr.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • http://de.wikihow.com/Einen-Schongarer-oder-Crockpot-benutzen#Kochtipps_f.C3.BCr_den_Schongarer_sub
  • https://slowcooker.de/2015/zehn-fragen-ist-crockpot-kochen-etwas-fuer-mich/

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/photos/tablecloth-silver-cutlery-table-3336687/
  • https://pixabay.com/photos/barbecue-barbeque-bbq-beef-1239434/https://pixabay.com/photos/soup-vegetables-pot-cooking-food-1006694/
  • https://pixabay.com/photos/potato-cook-pot-eat-food-fresh-544073/

 

Letzte Aktualisierung am 20.08.2019 um 06:37 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Veröffentlicht von Redaktion Kochmensch

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig und unvoreingenommen. Dabei verlinken wir auf mit Bedacht ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt zu einem guten Preis erhältlich ist. * Wenn sich hier ein Leser entscheidet ein Produkt zu kaufen, welches wir vorstellen, dann wird unsere Arbeit oft (aber nicht immer) durch eine Affiliate-Provision vom Händler unterstützt, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Ein eigenständiger Test der Produkte hat in der Regel nicht stattgefunden, falls doch, ist dies gesondert gekennzeichnet.