Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Bratpfannen Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Bratpfannen. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, die für Dich am besten geeignete Bratpfanne zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Bratpfanne zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Bratpfanne ist für die meisten Gerichte und Süßspeisen geiegnet. Deswegen ist sie auch ein echter Allrounder.
  • Du hast die Entscheidung, ob du eine beschichtete Pfanne möchtest, oder lieder eine unbeschichtete. Die Beschichtung ist meistens aus Teflon oder Keramik.
  • Bei einem Kauf solltest du auf sas Material, die Farbe, der Durchmesser, die Maße und das Gewicht achten.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Bratpfannen

Platz 1: Tefal E60406 Emaillierte Jamie Oliver Bratpfanne

Angebot
Tefal E60406 Emaillierte Pfanne 28 cm By Jamie Oliver
296 Bewertungen

Die Bratpfanne ist emailliert und besteht aus einer 6-lagigen Antihaft-Beschichtung. Aufgrund der Temperaturanzeige weißt du, wann die perfekte Temperatur zum Braten erreicht ist. Geeignet ist die Jamie Oliver Pfanne für viele Gerichte.

Einschätzung der Redaktion

Farbe / Material

Die Farbe der Jamie Oliver Pfanne ist Schwarz. Die schlichte Bratpfanne sieht elegant aus und passt in jede Küche. Das thermische Material Aluminium ist der Hauptbestandteil des Küchengeschirrs.

Für dich bedeutet das, dass du eine Pfanne mit guten Energie-/Wärme-Eigenschaften bekommst. Zudem ist Aluminium preiswert. Im Boden der Pfanne befindet sich ein integrierter Temperaturanzeiger. Das Geschirr besitzt Thermo-Spot, wodurch die sofort siehst, wann die Pfanne die optimale Temperatur erreicht.

Durchmesser / Maße / Gewicht

Die Pfanne mit einem Durchmesser von 28 cm hat die Abmessungen 45 x 28 x 5 cm. Das Geschirr wiegt 1,1 kg und ist somit sehr leicht. Die flachen Ränder der Pfanne sind ideal für die Zubereitung von Pfannkuchen und Steaks. Mit 28 cm hat die Pfanne einen normalen Durchmesser und ist für Gerichte von 3 bis 5 Personen geeignet.

Die Tefal Jamie Oliver Bratpfanne liegt ausgezeichnet in der Hand. Du kannst mit dem Geschirr problemlos schwenken, wenn du deine Mahlzeiten zubereitest.

Induktionsgeeignet

Da die Pfanne keinen Induktionsboden hat, kannst du sie nicht für die Herdart einsetzen, jedoch für alle anderen Arten.

Schüttrand / Deckel

Die Pfanne hat keinen Deckel oder Schüttrand. Mit einem Schüttrand kannst du die Flüssigkeit in der Pfanne kontrollieren und so ein Tropfen verhindern.

Den für das Geschirr passenden Deckel gibt es im Internet. Dort gibt es für den Pfannendurchmesser viele verschiedene Deckel zur Auswahl. Es ist wichtig, dass du darauf achtest, dass der Deckel exakt auf dem Pfannenrand aufliegt. Dadurch hast du die Sicherheit, dass die Nährstoffe beim Zubereiten deiner Speisen nicht verloren gehen.

So sind die Kundenbewertungen

Aktuell bewerten 78 Prozent der Käufer die Pfanne positiv.

Die folgenden Gründe sind dafür angeführt worden:

  • Essen brennt nicht an
  • Einfache Reinigung
  • Gute Wärmeverteilung
  • Formbeständigkeit
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Formbeständigkeit und das Preis-Leistungs-Verhältnis sind besonders hervorzuheben.

17 Prozent der Käufer bewerten die Pfanne negativ.

Folgende Punkte sind dabei genannt worden:

  • Lack splittert ab
  • Bratpfanne wird zu warm

Es kann sein, dass die genannten Punkte nur auf einzelne Produkte zutreffen. Auch eine falsche Verwendung er Pfanne führt manchmal zu schlechten Bewertungen.

FAQ

Welchen Durchmesser hat die Pfanne am Boden?

Der Boden der Pfanne hat einen Durchmesser von 24 cm.

Was ist der rote Kreis in der Pfanne?

Der rote Kreis dient als Temperaturanzeiger. Erscheint der Kreis, weißt du, dass die Pfanne die optimale Temperatur erreicht hat.

Aus welchem Material besteht der Griff?

Der Griff besteht aus Edelstahl und hat eine Silikon-Einlage.

Platz 2: Tefal C 65906 Delicia Pro Pfanne

Tefal C 65906 Delicia Pro Pfanne 28 cm
336 Bewertungen

Die 6-lagige Pfanne hat eine Titanium Pro Beschichtung. Du kannst die Pfanne für jede Herdart einsetzen. Praktisch ist der integrierte Temperaturanzeiger.

Einschätzung der Redaktion

Die widerstandsfähige Pfanne besitzt 6 Lagen mit einer Antihaft-Beschichtung aus Titanium Pro. Aufgrund der ferromagnetischen Platte aus Edelstahl ist die Pfanne für Induktionsherde geeignet.

Der integrierte Temperaturanzeiger signalisiert dir, wann die perfekte Brattemperatur erzielt ist. Du kannst du Pfanne für viele Gerichte nutzen.

So sind die Kundenbewertungen

Aktuell wird die Delicia Pro Pfanne von 76 Prozent der Käufer gut bewertet.

Positiv erwähnt werden die folgenden Punkte:

  • Leichte Reinigung
  • Kein Anbrennen
  • Gute Wärmeverteilung
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Ausgezeichnete Antihafteigenschaft

Positiv zu erwähnen ist die Antihafteigenschaft und das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Negativ bewertet wird die Pfanne von 18 Prozent der User.

Folgende Punkte sind zu beanstanden:

  • Boden verformt sich
  • Beschichtung geht von der Pfanne ab

Es kann sein, dass diese Punkte nur auf einzelne Produkte zutreffen und auf einen Verarbeitungsfehler hinweisen.

FAQ

Ist die Pfanne PFOA-frei?

Die Pfanne ist PFOA-frei.

Wo wurde die Pfanne hergestellt?

Die Pfanne ist in Frankreich hergestellt worden.

Kann die Pfanne in den Backofen?

Die Pfanne kann bis zu einer Temperatur von 175 Grad in den Ofen.

Platz 3: Tefal A16806 Logics Bratpfanne

Angebot
Tefal A16806 Logics Pfanne 28 cm
1.200 Bewertungen

Dank der hervorragenden Antihaft-Beschichtung kannst du vielfältige Mahlzeiten zubereiten, ohne dass diese anhängen. Auch der Temperaturanzeiger ist vorteilhaft.

Einschätzung der Redaktion
Die Bratpfanne hat eine PowerGlide Versiegelung, die Anhaften von Speisen verhindert. Der integrierte Temperaturanzeiger ist praktisch, denn dann siehst du, wann die perfekte Brattemperatur erreicht wird. Du kannst die Pfanne für viele Gerichte nutzen.
So sind die Kundenbewertungen

Etwa 76 Prozent aller Käufer bewerten die Pfanne positiv.

Hervorgehoben wird das Folgende:

  • Brennt nicht an
  • Niedriges Gewicht
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Gute Wärmeverteilung

Negativ wird die Bratpfanne von 22 Prozent der User bewertet.

Das Folgende wird dabei genannt:

  • Pfanne ist sehr heiß
  • Boden verformt

Bei den negativen Bewertungen kann es sich um Verarbeitungsfehler oder eine falsche Handhabung handeln.

FAQ

Welchen Durchmesser hat der Pfannenboden?

Der Pfannenboden hat einen Durchmesser von 22 cm.

Ist die Pfanne spülmaschinengeeignet?

Die Pfanne eignet sich nicht für die Reinigung im Geschirrspüler.

Ist die Pfanne für einen Induktionsherd geeignet?

Ja, die Pfanne eignet sich für einen Induktionsherd.

Platz 4: Silit Stielpfanne 2110181859

Angebot
Silit Professional Bratpfanne, 28 cm hoch, Silargan Funktionskeramik, induktionsgeeignet, schwarz, 3,0 l
220 Bewertungen

Die Stielpfanne von Silit ist eine Bratpfanne ohne Beschichtung. Der ferromagnetische Boden eignet sich für scharfes Anbraten und hohe Temperaturen.

Einschätzung der Redaktion

Die Pfanne eignet sich für alle Herdarten und ist bis zu 250 Grad hitzebeständig. Im Backofen kannst du das Gerät bis zu einer Temperatur von 70 Grad einsetzen. Praktisch ist ebenso, dass das Geschirr kratz- und schnittfest ist.

Die in Deutschland hergestellt Pfanne verfügt über eine gute Hitzespeicherung und eine zügige Wärmeleitung. Auf diese Weise kochst du energiesparend.

Aufgrund des breiten Schüttrandes kannst du ohne Tropfen abgießen. Der ergonomische Griff aus Kunststoff liegt gut in der Hand und besitzt einen Flammschutz.

So sind die Kundenbewertungen

Etwa 51 Prozent aller Käufer bewerten die Pfanne positiv.

Dafür ist Folgendes verantwortlich:

  • Brennt nicht an
  • Für Allergiker geeignet
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Hervorzuheben ist besonders, dass die Bratpfanne für Allergiker geeignet ist.

38 Prozent aller Benutzer bewerten das Gerät negativ.

Dafür ist das Folgende verantwortlich:

  • Fett beim Kochen notwendig
  • Pfanne hat Kratzer
FAQ

Welchen Durchmesser haben der Pfannenboden und die Pfannenränder?

Die Pfanne hat einen Bodendurchmesser von 25 cm. Der Durchmesser der Pfannenränder beträgt 28 cm.

Kann man in der Pfanne auch Gemüsegerichte zubereiten?

Du kannst in der Pfanne auch Gemüsemahlzeiten zubereiten.

Wie viel Liter passen in die Pfanne?

Es ist möglich bis zu 3 Liter in die Pfanne zu bekommen.

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer Bratpfanne achten solltest

Wo kann man eine Bratpfanne kaufen?

Eine Pfanne gibt es fast überall. Du kannst sie vor Ort oder im Internet erwerben. Im Fachhandel, beim Discounter oder im Supermarkt gibt es viele Bratpfannen. Besonders beliebt ist das Einkaufen von Pfannen im Internet.

Du genießt den Vorteil, dass die Preise meist günstiger sind und du die Details der Pfannen leicht vergleichen kannst. Erwirbst du deine Bratpfanne vor Ort, kannst du diese einfacher prüfen.

In folgenden Shops findest du Bratpfannen:

  • Otto
  • eBay
  • Amazon
  • WMF
  • Saturn
  • Real
  • Galeria Kaufhof

Aus welchem Material besteht eine Bratpfanne?

Eine Bratpfanne unterteilt sich in zwei Kategorien. Zu diesen gehören beschichtete und unbeschichtete Pfannen. Eine beschichtete Bratpfanne ist in der Regel aus Edelstahl oder Aluminium. Die unbeschichteten Pfannen bestehen meist aus Eisenlegierung oder Eisen.

Die Bratpfanne besteht aus den folgenden Teilen:

  • Griff (üblicherweise aus Kunststoff, oft abnehmbar)
  • Metallkörper (meist aus Aluminium, Eisen oder Edelstahl)
  • Pfannenboden
  • Antihaft-Beschichtung (aus mehreren Lagen)

Eine beschichtete Pfanne gibt es mit Keramik- und Teflonbeschichtung. Dadurch kannst du deine Mahlzeiten fettarm zubereiten.

Mithilfe einer Antihaft-Beschichtung profitierst du von einer optimalen Hitzespeicherung und Verteilung. Deine Speisen überhitzen somit nicht mehr.

Bei beschichteten Pfannen kann man zwischen Teflonbeschichtung (PTFE) und Keramikbeschichtung unterscheiden. Beide Beschichtungen sind Antihaftbeschichtungen und sorgen für Antihafteigenschaften, sodass du auch Speisen fettarm zubereiten kannst.

Da Antihaftbeschichtungen eine gleichmäßige Hitzeverteilung und Speicherung ermöglichen, kann eine Überhitzung der Speisen durch diese verhindert werden. Mehr zu den Beschichtungen kannst du auf der Startseite im Ratgeber unter dem Beitrag „Worin liegen die Vorteile einer Keramikpfanne (gegenüber Teflonpfannen)?“ lesen.

Bratpfannen im Vergleich

Du kannst Bratpfannen unbeschichtet oder beschichtet kaufen. Beschichtet gibt es das Geschirr mit Teflon oder Keramik.

Was kosten Bratpfannen?

Pfannen gibt es in verschiedenen Preisklassen. Beim Discounter gibt es das Geschirr schon ab 10 Euro. Hochwertigere Bratpfannen sind für etwa 100 Euro erhältlich. Auch vom Hersteller ist der Preis abhängig. Eine teure Pfanne bedeutet nicht, dass diese hochwertiger ist als ein günstiges Modell.

Wie viel wiegt eine Bratpfanne?

Das Material einer Pfanne bestimmt deren Gewicht. Optimal ist eine weder zu leichte noch schwere Pfanne.

Hier unsere Empfehlung:

  • 500 g – 5 kg: 24 cm
  • 1 kg – 1,8 kg: 28 cm

Ein geringes Pfannengewicht zeigt ein dünnes Material an, was heißt, dass sich die Pfanne verformen kann. Bei einer zu schweren Pfanne hast du meist Probleme beim Schütten und Schwenken.

Welche Durchmesser kann eine Bratpfanne haben?

Es gibt viele Bratpfannen, die einen unterschiedlichen Durchmesser haben. Ein Durchmesser bezeichnet die Größe der Pfanne von deren innerer Oberkante bis zur inneren Oberkante der gegenüberliegenden Seite.

Am häufigsten wird eine Pfanne mit einem Durchmesser von 28 cm gekauft. Normale Pfannen gibt es ab etwa 16 cm Durchmesser bis maximal 32 cm Durchmesser.

Bist du Single, eignet sich eine Pfanne mit 20 bis 24 cm Durchmesser.

Für mehrere Personen im Haushalt benötigst du eine Pfanne mit einem 24 bis 32 cm Durchmesser. In der Gastronomie kommen auch Bratpfannen mit 36 cm Durchmesser zum Einsatz.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Bratpfannen passt am besten zu Dir?

Es gibt drei Bratpfannen-Arten. Zu diesen gehören:

  • Aluminium-Pfanne
  • Leichtmetall-Pfanne
  • Silargan-Pfanne

Die Wärmeleitfähigkeit und das Gewicht einer Pfanne hängt vom Material ab. Zudem hast du die Option eine beschichtete oder unbeschichtete Pfanne zu wählen. Üblicherweise besteht die Beschichtung einer Pfanne aus Keramik oder Teflon. Bei einer Keramikbeschichtung ist darauf zu achten, dass diese mit sauren Lebensmitteln reagiert.

Je nach Verwendungsart kann eine andere Pfannen-Art für dich geeignet sein. In Abhängigkeit von der Pfanne gibt es verschiedene Vor- und Nachteile. Diese findest du bei uns übersichtlich.

Heißluftfriteuse

Heißluftfritteuse Test 2019 – Die besten Heißluftfritteusen im Preisvergleich

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Heißluftfritteusen Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Heißluftfritteusen. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Wie funktioniert eine Bratpfanne aus Aluminium und worin liegen deren Vorteile und Nachteile?

Alu-Pfannen sind nicht nur leicht, sondern auch sehr leitfähig. In der Regel gibt es Aluminium-Pfannen mit einer Beschichtung. Dadurch sind diese Geschirre für viele Speisen geeignet. Fisch und Omelette gelingen in der Pfanne hervorragend.

Bei einem Steak sind beschichtete Pfannen ebenso vorteilhaft. Es ist wichtig darauf zu achten, dass die Beschichtung aus Keramik besteht, denn dann kannst du diese auf 400 Grad erhitzen. Im Vergleich zu Edelstahl-Pfannen sind Alu-Pfannen 15-mal leitfähiger.

Vorteile

  • Günstig
  • Leitfähig und leicht
  • Tolle Wärmeleitfähigkeit

Nachteile

  • Kann nicht stark erhitzt werden

Wie funktioniert eine Silargan-Bratpfanne und worin liegen deren Vorteile und Nachteile?

Die Silargan Pfanne ist von Silit entwickelt worden. Die glatte Oberfläche der Pfanne ist stark erhitzbar. Zudem hat diese sehr gute Brateigenschaften.

Im Vergleich zu anderen Pfannen ist die Silit Pfanne schwer. Der ferromagnetische Boden, der für Induktionsherde geeignet ist, gleicht diesen Minuspunkt wieder aus.

Scharfes Anbraten ist bei der Stielpfanne von Silit möglich, denn diese eignet sich für hohe Temperaturen. Auch der Schüttrand ist positiv zu erwähnen.

Vorteile

  • Stoßfest
  • Kratzfest
  • Stark erhitzbar
  • Allergiker geeignet

Nachteile

  • Ohne Antihaftschutz
  • Nur mit Fett nutzbar

Wie funktioniert eine Bratpfanne aus Leichtmetall und worin liegen deren Vorteile und Nachteile?

Die Silit Pfanne liegt im mittleren Preissegment. Üblicherweise besitzen Bratpfannen aus hartem Metall eine Antihaft-Versiegelung und einen Boden aus Edelstahl.

Durch den Boden wird eine gute Hitzeverteilung und Wärmeaufnahme ermöglicht.

Zudem besitzt das Leichtmetall-Gechirr einen robusten Boden, der ferromagnetische Platten aus Edelstahl besitzt. Deshalb sind die Pfannen für Induktionsherde geeignet.

Eine Leichtmetall-Pfanne hat den Vorteil, dass scharfes Anbraten bei erhöhten Temperaturen möglich ist. Jedoch hat die Pfanne keinen Schüttrand.

Vorteile

  • Gute Wärmeleitung
  • Niedriger Reinigungsaufwand
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Ohne Anbrennen

Nachteile

  • Ablösen der Beschichtung
  • Schüttrand nicht vorhanden

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Bratpfannen miteinander vergleichen?

Bei uns erfährst du die wichtigsten Kriterien zur Bewertung von Pfannen.

Am besten achtest du beim Pfannenkauf auf das Folgende:

  • Maße
  • Durchmesser
  • Material/Farbe
  • Gewicht
  • Schüttrand und Deckel
  • Induktionsgeeignet

In den kommenden Absätzen erfährst du die Bedeutung der Kriterien und deren Gewichtung.

Bratpfanne Material

Neben dem Material, den Maßen, dem Durchmesser, Gewicht, Schüttrand und Deckel ist auch die Induktionseignung wichtig.

Material/Farbe

Eine Pfanne, die mit Keramik beschichtet ist, gibt es aus jedem Material. Das Material hat die Funktion die Wärme in deine Mahlzeiten zu leiten. Eine reine Alu-Pfanne gibt es selten. Üblicherweise sind die Pfannen mit Keramik oder PTFE beschichtet. Alu-Pfannen sind preiswert, leicht und sehr Leitfähig.

Vorteile

  • Preiswert
  • Thermisch ausgezeichnete Eigenschaften

Nachteile

  • Verformt sich
  • Reagiert mit säurehaltigen und anderen Lebensmitteln
  • Geringe dichte und deshalb Wärmekapazität

Keramische Wirkstoffe werden unter dem Begriff Silargan zusammengefasst. Dieses Material besteht aus anorganischen Substanzen. Bei der Herstellung werden 30 Zutaten bei einer Temperatur von 1200 Grad geschmolzen. Silargan ist frei von Nickel und ist antibakteriell.

Vorteile

  • Ohne Nickel
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Kratzfest
  • antibakteriell

Nachteile

  • Höheres Gewicht

Es gibt Bratpfannen in unterschiedlichen Farben.

Durchmesser

Am besten achtest du bei der Durchmesser-Wahl deiner Bratpfanne auf Folgendes:

  1. Der Durchmesser des Pfannenbodens muss zur Herdfläche passen. Hast du ein Induktionskochfeld oder ein Elektrokochfeld ist dies besonders wichtig, denn der Boden der Pfanne hat einen direkten Kontakt zur Energiequelle.
  2. Anhand des Durchmessers erfährst du wie viel Gargut in deine Bratpfanne passt.

Maße

Welche Maße für deine Pfanne ideal sind, hängt von der Anzahl der Mitglieder in deiner Familie ab. Mit der Höhe der Pfanne und dem Durchmesser des Bodens bestimmst du das Volumen. Das Volumen ist das Fassungsvermögen einer Pfanne.

Eine Pfanne, die einen niedrigen Rand hat, ist ideal für das Zubereiten von Mahlzeiten, die gleich auf deinen Teller kommen.

Gewicht

Eine Bratpfanne darf nicht zu leicht und zu schwer sein. Ist deine Pfanne sehr leicht, bedeutet das, dass das Material dünn ist. Eine dünne Pfanne verformt sich schnell. Das ist besonders bei günstigen Pfannen der Fall. Schwere Pfannen verkomplizieren dir das Kochen. Schüttest du etwas aus einer schweren Pfanne, ist das ein gutes Armtraining. Behalte auch im Kopf, dass eine Pfanne schwerer erscheint, wenn du den Griff hinten packst.

Induktionsgeeignet

Holst du dir eine ferromagnetische Pfanne, ist diese für den Induktionsherd geeignet. Am besten siehst du dir dazu die Angaben des Herstellers an.

Deckel und Schüttrand

Mit einem Schüttrand gießt du tropffrei aus, auch bei Suppen und Soßen. Der Schüttrand ist einfach zu kontrollieren, sodass du deine Speisen einfach dosierst.

Achte auch auf den Deckel, denn nicht alle Pfannen besitzen diesen bei der Lieferung. Ein Deckel besitzt mehrere Funktionen. Dieser bestimmt den Nährstoffgehalt in Mahlzeiten, den Energieverbrauch und die Kochdauer.

Bratpfanne mit Rand

Mit einem Deckel und einem Schüttrand hast du eine gut ausgestattete Pfanne.

Wissenswertes über Bratpfannen – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie reinigt man eine Bratpfanne?

Um eine Bratpfanne zu reinigen ist ein weicher Schwamm und klares Wasser notwendig.

  • Das Wischen mit dem Küchentuch ist eine weitere Reinigungsoption.
  • Mit warmem Spülmittelwasser kannst du Angebranntes am nächsten Morgen leicht säubern.
  • Harte Reinigungsgegenstände und Stahlwolle sind beim Säubern verboten. Das Zubehör beschädigt die Pfanne.
  • Beschichtete Bratpfannen dürfen nicht in den Geschirrspüler, da die Reinigungsmittel in der Maschine die Antihaftschicht angreifen.

Welches Fett/Öl muss ich bei einer Bratpfanne benutzen?

Fett mit hohem Rauchpunkt ist ideal beim Braten. Raffiniertes Öl ist deshalb gut für deine Bratpfanne geeignet. Am besten vermeidest du Öl, das einen niedrigen Rauchpunkt hat, denn dieses ist zum Anbraten in der Pfanne wenig geeignet. Bereitest du Ei-, Kartoffel- oder Mehlspeisen zu, empfiehlt sich Margarine.

Fett/Öl Rauchpunkt
Rapsöl (kaltgepresst)130 bis 190 Grad
Distelöl (raffiniert)150 Grad
Sonnenblumenöl (raffiniert)107 Grad
Rapsöl (raffiniert)220 Grad
Erdnussöl (raffiniert)230 Grad
Senföl254 Grad
Schweineschmalz121 bis 218 Grad
Erdnussöl (unraffiniert)170 Grad
Butter175 Grad
Sesamöl (unraffiniert)177 Grad
Sojaöl (raffiniert)213 Grad
Walnussöl (kaltgepresst)160 Grad
Avocadoöl (kaltgepresst)260 Grad
Traubenkernöl (raffiniert)216 Grad
Palmkernfett220 Grad
Olivenöl (kaltgepresst)130 bis 180 Grad
Kokosfett (nativ)185 bis 205 Grad
Butterschmalz200 bis 205 Grad

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46407186.html
  • http://www.1000-haushaltstipps.de/pfannen_reinigen.html

Bildnachweis

  • https://pixabay.com/de/auflaufform-gem%C3%BCse-tomate-2776735/
  • https://pixabay.com/de/gem%C3%BCse-abendessen-mittagessen-gr%C3%BCn-1284009/
  • https://pixabay.com/de/rindfleisch-lebensmittel-zutaten-1239188/
Bitte bewerte diesen Beitrag!

Letzte Aktualisierung am 18.07.2019 um 09:45 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Veröffentlicht von Redaktion Kochmensch

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig und unvoreingenommen. Dabei verlinken wir auf mit Bedacht ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt zu einem guten Preis erhältlich ist. * Wenn sich hier ein Leser entscheidet ein Produkt zu kaufen, welches wir vorstellen, dann wird unsere Arbeit oft (aber nicht immer) durch eine Affiliate-Provision vom Händler unterstützt, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Ein eigenständiger Test der Produkte hat in der Regel nicht stattgefunden, falls doch, ist dies gesondert gekennzeichnet.

2 Kommentare

  1. […] eine Fritteuse im engeren Sinne, da in dieser ja Speisen in Öl zubereitet werden. Vielmehr ist die Heissluftfritteuse ein kleiner Umluft-Backofen, der mit heisser Umluft das Essen gart. Ein Bad findet also nicht in […]

    Antworten

  2. […] eine Fritteuse im engeren Sinne, da in dieser ja Speisen in Öl zubereitet werden. Vielmehr ist die Heissluftfritteuse ein kleiner Umluft-Backofen, der mit heisser Umluft das Essen gart. Ein Bad findet also nicht in […]

    Antworten

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.