Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Belgische Waffeleisen Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Belgischen Waffeleisen. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, das für Dich am besten geeignete Belgische Waffeleisen zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Belgische Waffeleisen zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

  • Wenn Du quadratische, luftige und dicke Belgische Waffeln zu Hause herstellen möchtest, brauchst Du einen Belgischen Waffeleisen.
  • Die Waffeleisen unterscheiden sich voneinander. Es gib Waffeleisen für den Induktions- und Elektroherd, für den Gasherd und für das offene Feuer sowie elektrisch betriebene Waffelautomaten. Die drei Hauptvarianten unterscheiden sich außerdem in ihrem Design voneinander.
  • Wenn Du größere Mengen an Waffeln herstellen möchtest, solltest Du ein elektrisch betriebenes Waffeleisen kaufen. Waffeleisen für das offene Feuer finden eher seltener Anwendung, denn selbst im Sommer gibt es viele Regentage und das beeinträchtigt negativ den Zubereitungsprozess.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Belgischen Waffeleisen

Platz 1: Krups „FDD95D“ Waffelautomat Professional

Angebot
Krups FDD95D Waffelautomat Professional
473 Bewertungen

Der sich um 180 Grad drehende Backraum, ermöglicht eine perfekte Zubereitung von Brüsseler Waffeln, in einem massiven Edelstahlgehäuse, in nur wenigen Minuten. Der Backraum lässt sich auch ganz einfach reinigen. Die Backformen sind herausnehmbar und antihaftversiegelt. Insgesamt sorgt der sich um 180 Grad drehende Backraum dafür, dass der Teig in kurzer Zeit eine gleichmäßige Bräunung erlangt. Die Betriebs- und Temperaturkontrollleuchte sorgt bei einem mehrstufigen Temperaturregler für die besten Resultate beim Zubereiten von Waffeln.

Einschätzung der Redaktion

Das Gerät ist mit einem großen wärmeisolierenden Handgriff und einer Auffangrille ausgestattet. Dieses Gerät erfordert zunächst eine finanzielle Invention, doch auf lange Sicht hin, bringt es viele Vorteile, dieses Gerät in der eigenen Küche stehen zu haben. Die Backergebnisse lassen sich von der Qualität her nicht mit den herkömmlichen Waffeleisen vergleichen. Waffeleisen, die sich wenden lassen, kosten meistens viel mehr Geld und nehmen deutlich mehr Platz in der Küche weg. Allerdings verhält sich hierbei der Krups „FDD95D“ Waffeleisen mehr als solide und bringt mit seinem Preis ein angemessenes Verhältnis zu der Konkurrenz.

Art der Zubereitung / Waffeltyp / Anzahl Waffeln pro Backgang

Mit dem Krups „FDD95D“ lassen sich auf einmal zwei dicke Belgische Waffeln zubereiten. Dabei dreht sich der Backraum um 180 Grad und ermöglicht es noch während des Backvorgangs, dass Du etwas Teig hinzugeben kannst. Das Waffeleisen kann dabei verschlossen bleiben und die Hitze bleibt konstant erhalten. In unserem großen Waffeleisen Ratgeber wirst Du erfahren, wie ähnliche Waffeleisen funktionieren, worin ihre Stärken und Schwächen liegen und was sie ausmacht. Für Belgische Waffeln ist es üblich, dass sie über eine Größe von 10 x 16,5 cm verfügen. In diesem Waffeleisen lassen sich gleichzeitig exakt zwei gleich große Belgische Waffeln herstellen. Die Backbleche sind extra tief und damit erreicht die Waffel ihre perfekte Dicke. Darüber hinaus lassen sich die Backbleche herausnehmen und Du kannst sie in der Spülmaschine reinigen lassen. Trotz der Antihaftbeschichtung raten wir Dir das Waffeleisen vor der Benutzung, mit etwas Fett einzuschmieren. Auf diese Weise verhinderst Du, dass der Teig kleben bleibt und anschließend jedes Mal beim Entfernen reißt.

Gewicht / Produktabmessungen / Leistung

Das Gerät ist sehr robust und besteht fast ausschließlich aus Edelstahl. Das Design macht sich in jeder modernen Küche gut und verleiht Dich zum Backen von leckeren Belgischen Waffeln. Das schöne Design, welches auf das Edelstahlgehäuse aufbaut, bringt auch einige Probleme mit sich. Das Gewicht des Geräts liegt bei 6 Kilogramm und das ist im direkten Vergleich mit ähnlichen Geräten ziemlich viel. Des Weiteren ist der Krups „FDD95D“ kein kleines Gerät, denn seine Abmessungen betragen 28 x 27 x 48 cm. Vorteilhaft ist die Möglichkeit des Zusammenklappens sowie einer waagerechten Lagerung. Allerdings nimmt das Gerät dennoch ziemlich viel Platz in Anspruch. Bis zu 1.400 Watt zieht das Waffeleisen aus der Steckdose, wenn es auf voller Leistung läuft und zwei leckere Belgische Waffeln zubereitet. Der Stromverbrauch befindet sich in einem sehr guten Niveau, wenn Du Dir seine Backzeit anschaust. In nur Maxima 3 Minuten ist das Backen vorüber und Du kannst luftige Waffeln genießen.

Reinigung / Beschichtung

Die Reinigung erfolgt bei dem Krups „FDD95D“ sehr einfach, weil das Waffeleisen über eine gute Antihaftbeschichtung verfügt. Nach dem Backen empfiehlt es sich, sofort die Waffeln rauszuholen und die Teigreste vorsichtig mit einem Tuch entfernen. Bei den Waffeln bleiben fast nie Teigigste am Blech hängen. Darüber hinaus kannst Du die Backbleche rausholen und sie in der Spülmaschine oder per Hand reinigen. Solltest Du einen Teig backen, der sich sogar von einer Antihaftbeschichtung schlecht lösen lässt, kannst Du den Backblech in einem warmen Wasser einweichen lassen und später ordentlich abschrubben.

Signalleuchte / Backampel / Timer / Temperaturregler

Möchtest Du leckere Belgische Waffeln zubereiten, dann helfen Dir die nachfolgenden zusätzlichen Funktionen dabei. Durch diese Funktionen wird die Handhabung noch leichter als je zuvor. Das Gerät verfügt über einen mehrstufigen Temperaturregler, der mit einer Betriebs- und Temperaturkontrollleuchte ausgestattet ist. Solange das Gerät heizt, leuchtet die grüne Kontrollleuchte. Hat das Waffeleisen Krups „FDD95D“ die notwendige Temperatur erreicht, gehen die Kontrollleuchten wieder aus. Zwischen den antihaftbeschichteten Backflächen wird der Teig verteilt und eingeschlossen. Folglich läuft der Teig beim Drehen nicht aus und Du kannst bei Bedarf den Teig zusammen mit dem Waffeleisen drehen. Allerdings kann beim Kochen immer etwas passieren und deshalb hat der Hersteller Krups, für das Gerät eine Auffangschale installiert. Diese sorgt dafür, dass der überschüssige Teig oder die überschüssige Butter beim Drehen in der Auffangschale landen.

Extra-Ausstattungen und Funktionen

Jedem Produkt und ganz besonders elektronischen Geräten, verleihen die Zusatzfunktionen einen gewissen Charme. Das Waffeleisen von Krups arbeitet wie bereits erwähnt, mit einem mehrstufigen Temperaturregler, der über eine Betriebs- und Temperaturkontrollleuchte verfügt. Folglich kannst Du viel einfacher die Bräunungsstufe einstellen und auf diese Weise die Backzeit kontrollieren. Darüber hinaus besitzt das Gerät eine Auffangschale und einen wärmeisolierenden Griff.

So sind die Kundenbewertungen

Das Waffeleisen von Krups wird derzeit von rund 96 Prozent aller Rezensenten positiv bewertet. Einen besonderen Lob erhalten die folgenden Punkte:

  • Die Zubereitung von Waffeln erfolgt sehr einfach
  • Die Wendemöglichkeit sorgt für ein hervorragendes Backergebnis
  • Belgische Waffeln werden luftig und dick
  • Die Reinigung erfolgt sehr einfach
  • Die Platten lassen sich herausnehmen
  • Die Beschichtung ist sehr gut

Das hervorragende Backergebnis der Waffeln muss an dieser Stelle ganz besonders gelobt werden. Des Weiteren fiel uns die einfache Zubereitung direkt ins Auge. Dadurch, dass sich die Platten herausnehmen lassen, kannst Du das Gerät sehr einfach reinigen. Sollten Dir diese Punkte ebenfalls wichtig sein, wirst Du nach dem Kauf mit diesem Produkt zufrieden sein. Nur 1 Prozent der Rezensionen fiel negativ aus, das heißt, mit zwei oder einem Stern. Dabei bemängelten die Kunden folgende Punkte:

  • Die Zubereitungszeiten befinden sich im Rezeptheft
  • Beim Drehen läuft etwas Teig aus
  • Der Teig wird ungleichmäßig gebacken

Allerdings sind diese Punkte individuell zu bewerten. Bis Du beim Backen von Waffeln ein optimales Ergebnis erreichst, musst Du einige Anläufe gemacht haben. So entwickelst Du ein Gefühl für den Teig und weißt, in welchem Moment Du das Waffeleisen wenden solltest. Jedes Waffeleisen heizt unterschiedlich schnell und stark.

FAQ

Welche Temperatureinstellung benötigt man, um Waffeln zu backen?

Es empfiehlt sich die Temperatur auf Stufe 6 zu stellen. Jetzt musst Du 3 Minuten warten. Sollte der Teig noch nicht durch sein, empfiehlt es sich, eine Minute dran zu hängen.

Muss man die Backbleche einölen?

Es ist empfehlenswert, die Backbleche einzuölen, damit der Teig nicht anbrennt, bzw. sich einfacher von dem Waffeleisen trennt.

Platz 2: Domo „DO9043W“ Rotierendes Waffeleisen

Domo DO9043W rotierendes Waffeleisen aus Edelstahl
126 Bewertungen

Dieses Waffeleisen aus rostfreiem Edelstahl verfügt über eine Antihaftbeschichtung, die Dir das Backen ohne vorheriges Einölen erlaubt.

Einschätzung der Redaktion
Die Abmessungen des Geräts sind 39 x 20 x 21 cm und das Waffeleisen wiegt stolze 4 Kilogramm und gehört zu den schwersten in seiner Klasse. Die maximale Leistung liegt bei 1.400 Watt und ermöglicht es, dass das Domo „DO9043W“ Waffeleisen den Teig in nur wenigen Sekunden backt.
So sind die Kundenbewertungen

Das Gerät wurde von 78 Prozent aller Rezensenten mit vier oder fünf von fünf möglichen Sternen bewertet. Die meisten Käufer lobten folgenden Dinge an dem Gerät:

  • Die Zubereitung ist sehr einfach
  • Das Backergebnis ist ausgezeichnet
  • Die Antihaftbeschichtung ist toll
  • Die Waffeln sind schnell luftig und dick gebacken

Insgesamt wurde das Waffeleisen von Domo von 19 Prozent der Käufer negativ, also mit zwei oder mit einem Stern bewertet. Diese Punkte wurden am meisten kritisiert:

  • Das Kabel ist zu kurz
  • Oftmals läuft der Teig aus
  • Nach mehrfachem Gebrauch geht die Wendetechnik kaputt
FAQ

Wie dick sind die fertigen Waffeln?

Die maximale Dicke der Waffeln beträgt 2,6 cm.

Wie oft dreht sich das Gerät, während eines Backvorgangs?

Nach 10 bis 15 Sekunden dreht sich das Waffeleisen auf den Kopf. Anschließend nach dem Backen, dreht sich das Waffeleisen wieder zurück.

Darf man die Platten mit Spülmittel reinigen?

Die Backplatten sollten nur mit Küchenrolle sauber gemacht werden. Wenn einige Teigreste an den Backplatten haften bleiben, kannst Du eine weiche Bürste verwenden, um die Backreste zu entfernen.

Platz 3: Gastroback „42405“ Waffeleisen

Gastroback 42405 Waffeleisen, edelstahl
40 Bewertungen

Beim Gastroback „42405“ handelt es sich um ein großes Waffeleisen, welches mit einem Gewicht von 3,2 Kilogramm und einer Abmessung von 27 x 35 x 10,5 cm kommt. Deshalb kannst Du mit dem Gastroback gleichzeitig zwei Waffeln in einem Backvorgang backen.

Einschätzung der Redaktion
Die maximale Backleistung liegt bei 1.300 Watt und reicht perfekt aus, um mehrere Waffeln in einem Backvorgang zu backen. Des Weiteren verfügt das Gerät über eine Antihaftbeschichtung, die das Entfernen von fertigen Waffeln noch angenehmer gestalten.
So sind die Kundenbewertungen

85 Prozent aller Rezensenten haben das Waffeleisen im Internet mit vier oder fünf von fünf möglichen Sternen bewertet. Dabei gingen die meisten der Rezensenten positiv auf folgende Punkte ein:

  • Die Aufheizzeit ist sehr schnell
  • Das sehr gute Backergebnis
  • Die Temperatur lässt sich manuell regulieren
  • Die Kontrollleuchten
  • Die einfache Reinigung
  • Die hochwertige Antihaftbeschichtung

Nur 9 Prozent aller Rezensenten bewerteten das Produkt negativ, das heißt, mit einem der mit zwei Sternen. Diese zwei Dinge wurden am meisten bemängelt:

  • Vor der ersten Benutzung riecht das Gerät etwas streng
  • Oft bleiben die Waffeln an der oberen Backplatte kleben
FAQ

Ist es möglich, die Backplatten herauszunehmen?

Leider kann man die Backplatten nicht herausnehmen, da sie mit dem Gerät festverbaut sind.

Kann man Belgische Waffeln oder Herzwaffeln zubereiten?

Obwohl die Backplatten rund sind, kannst Du Belgische Waffeln zubereiten.

Muss man die Backplatten einfetten?

Wir raten grundsätzlich vor jedem Backvorgang, die Backplatten einzufetten.

Platz 4: Cloer „1445“ Brüsseler Waffelautomat

Der Cloer „1445“ Waffelautomat ist mit 22 x 24,5 x 10 cm Maßen, ein durchschnittlich großes Gerät, welches auch über ein Gewicht von 2,2 Kilogramm verfügt.

Einschätzung der Redaktion
Seine maximale Leistung liegt bei 930 Watt und damit ist sein Stromverbrauch vorteilhaft niedrig.
So sind die Kundenbewertungen

Das Waffeleisen erhielt von 85 Prozent aller Rezensenten im Internet eine positive Kundenbewertung. Die meisten Kunden lobten folgende Punkte an dem Waffeleisen:

  • Die Aufheizzeit
  • Das gute Backergebnis
  • Die sehr gute Antihaftbeschichtung
  • Die einfache Reinigung
  • Die Möglichkeit die Temperatur selbst regulieren zu können
  • Das flexible Scharnier ermöglicht die Zubereitung von dicken und luftigen Belgischen Waffeln

Negativ, also mit zwei oder mit nur einem Stern wurde das Gerät von insgesamt 10 Prozent aller Rezensenten bewertet. Dabei wurden folgende Punkte bemängelt:

  • Die Griffe werden beim Backen zu heiß
  • Der Teig läuft aus
  • Die Waffeln können leicht anbrennen
FAQ

Welche Dicke der Waffeln lässt sich mit diesem Waffeleisen erreichen?

Mit dem Cloer „1445“ Waffeleisen kann man Waffeln mit einer Dicke von 1,5 bis 1,7 cm backen.

Ist es möglich, die Backplatten mit Spülmittel zu reinigen?

Nein.

Muss man die Backplatten trotz der Antihaftbeschichtung einfetten?

Ja, es wird grundsätzlich empfohlen alle Backplatten einzufetten.

Platz 5: Domo „DO 9047W“ Waffelautomat

Einschätzung der Redaktion
Der Waffelautomat Domo „DO 9047W“ verfügt über Abmessungen von 28 x 10 x 20 cm und wiegt 1,9 Kilogramm.Damit ist das Gerät nicht klein, wiegt aber wenig und lässt sich hervorragend transportieren. Die Backplatten weisen eine Tiefe von 2,5 cm auf und damit kannst Du richtig dicke Belgische Waffeln herstellen.
So sind die Kundenbewertungen

Das Produkt wurde von 92 Prozent aller Käufer positiv bewertet. Die meisten Käufer gingen auf folgende Punkte positiv ein:

  • Die Aufheizzeit ist extrem schnell
  • Der Backvorgang ist schnell
  • Die Waffeln erreichen eine Dicke von bis zu 2,5 cm
  • Das Backergebnis ist sehr gut
  • Die Temperatur lässt sich regulieren
  • Die Antihaftbeschichtung lässt die Waffeln nicht an die Backplatten ankleben

Mit nur einem oder mit zwei Sternen wurde das Produkt von 11 Prozent aller Käufer bewertet. Dabei wurden folgende Punkte am negativsten bewertet:

  • Bei der Inbetriebnahme tritt ein unangenehmer Geruch auf
  • Der Teig läuft aus
  • Zu viele Schraubenlöcher in die Teig reinkommt
  • Reinigung erfolgt nicht einfach
FAQ

Wie dick werden die Waffeln?

Die maximale Dicke, die erreicht werden kann, beträgt 2,5 cm.

Muss man die Backplatten vor dem Backen einfetten?

Ja.

Wie kann man das Waffeleisen reinigen? 

Du musst das Fett (die Butter) mit einem trockenen Papiertuch auswischen und anschließend mit klarem Wasser reinigen. Du darfst keine Spülmittel verwenden, um die Antihaftbeschichtung nicht zu zerstören.

Platz 6: Tefal „SW852D“ Snack Collection Multifunktionsgerät für Waffeln und Sandwiches

Einschätzung der Redaktion
Dieses Gerät von Tefal besteht aus Edelstahl und wirkt sehr hochwertig. Seine Maße betragen 25 x 15 x 6 cm und das Gerät wiegt ganze 4,5 Kilogramm und das ist ziemlich viel für ein Waffeleisen dieser Art. Darüber hinaus verfügt das Multifunktionsgerät von Tefal über eine maximale Leistung von 700 Watt und damit verspricht der Hersteller eine einfache Zubereitung von Sandwiches und Waffeln.
So sind die Kundenbewertungen

73 Prozent aller Kunden im Internet, haben das Produkt mit vier oder fünf Sternen bewertet. Die meisten Kunden gehen positiv auf folgende Punkte ein:

  • Sehr gutes Kombigerät für Sandwiches und Waffeln
  • Schnelle und zuverlässige Zubereitung
  • Gutes Design
  • Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis

Insgesamt 21 Prozent aller Rezensenten haben das Produkt negativ bewertet. Dabei gehen die meisten Rezensenten negativ auf folgende Punkte ein:

  • Zu viele Schraubenlöcher im Gerät
  • Die Backplatten lassen sich nicht einfach reinigen
  • Schlechte Qualität
FAQ

Kann man mit dem Gerät auch Sandwiches zubereiten?

Ja, denn das ist ein Multifunktionsgerät und damit kann man sowohl Sandwiches als auch Belgische Waffeln zubereiten.

Gibt es eine Kontrollleuchte am Gerät?

Ja, wenn das Licht rot leuchtet, heizt sich das Gerät auf. Sollte das Licht grün leuchten, ist das Gerät zum Backen bereit.

Kann man die Backplatten mit Spülmittel reinigen?

Nein, das ist leider nicht möglich. Die Backplatten sollte man ausschließlich mit einem trocknen Papiertuch und etwas klarem Wasser reinigen.

Platz 7: Syntrox Chef Maker – rotierendes Waffeleisen

Angebot
Syntrox Germany Digitales Edelstahl rotierendes Waffeleisen mit herausnehmbaren Backplatten
33 Bewertungen
Einschätzung der Redaktion
Das Syntrox Chef Maker Waffeleisen wiegt stolze 5 Kilogramm und ist 18 x 38 x 20 cm groß. Damit haben wir es mit dem schwersten Waffeleisen in unserem Vergleich zu tun. Das hohe Gewicht setzt sich aus dem Edelstahlgehäuse zusammen. Des Weiteren verfügt das Waffeleisen über eine maximale Leistung von 1.600 Watt und das ist ziemlich viel. Aus diesem Grund verbraucht das Waffeleisen in nur wenigen Minuten Backzeit ziemlich viel Strom und ist eher für Menschen geeignet, die auf den Stromverbrauch keinen hohen Wert legen.
So sind die Kundenbewertungen

Im Internet wurde das Gerät von 75 Prozent aller Rezensenten positiv, das heißt, mit vier oder fünf Sternen bewertet. Die meisten Käufer bewerteten folgende Punkte positiv:

  • Die Zubereitung erfolgt sehr einfach
  • Der Wendemodus sorgt für ein gutes Backergebnis
  • Die Reinigung ist sehr einfach
  • Die Backplatten sind herausnehmbar
  • Die Antihaftbeschichtung ist hochwertig
  • Die Aufheizzeit ist kurz

Aktuell haben nur zwei Käufer das Produkt negativ bewertet. Dabei gingen die beiden Käufer auf folgende Punkte negativ ein:

  • Nach nur fünf Backvorgängen heizte das Gerät nicht mehr auf
  • Das Kabel ist zu kurz
  • Der Timer startet nicht automatisch nach dem Schließen des Geräts
FAQ

Über wie viel Watt verfügt das Gerät?

Das Gerät weist eine maximale Leistung von 1.600 Watt auf.

Wie lange beträgt die Backzeit der Waffeln?

Pro Waffel beträgt die Backzeit nicht länger als fünf Minuten. Das ist allerdings vom Teig abhängig.

Platz 8: Kitchen Craft Doppel-Waffeleisen

Einschätzung der Redaktion
VDas Gerät überrascht mit seiner kompakten Bauweise, denn es ist 23 x 21 x 4 cm groß und wiegt nur 980 Gramm. Folglich lässt sich das Waffeleisen praktisch mitnehmen und auch im Haus von Platz zu Platz transportieren. Außerdem verfügt das Waffeleisen von Kitchen Craft über eine Antihaftbeschichtung, die dafür sorgt, dass der Teig nicht an den Backplatten nach dem Backvorgang haften bleibt.
So sind die Kundenbewertungen

Das Gerät wurde bis heute von rund 100 Prozent der Kunden positiv, also mit vier oder fünf Sternen bewertet. Die meisten positiven Bewertungen beziehen sich auf folgende Punkte:

  • Die Zubereitung
  • Die komfortablen Griffe
  • Belgische Waffeln lassen sich gut zubereiten
  • Das Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Die abnehmbaren Griffe machen das Gerät platzsparend

Bis heute wurde das Gerät von keinem negativ bewertet und daher gibt es nichts Negatives, was man zu diesem Produkt schreiben könnte.

FAQ

Wie funktioniert die Zubereitung mit dem Waffeleisen genau? Heizen beide Seiten des Waffeleisens?

Vor der Zubereitung heizt das Waffeleisen die beiden Seiten auf. Allerdings muss der Teig mehrmals während eines Backvorgangs gewendet werden.

Darf man das Waffeleisen auf einem Induktionsherd anwenden?

Nein, man sollte niemand das Waffeleisen von Kitchen Craft auf einem Induktionsherd anwenden.

Platz 9: Rome Chuckwagon Waffeleisen

Rome's 1028 Chuckwagon Waffle Iron, Cast Iron
16 Bewertungen
Einschätzung der Redaktion
Das Gerät ist mit seinen Maßen von 61 x 18 x 3 cm nicht sehr klein. Allerdings kannst Du es trotzdem platzsparend lagern, weil es sehr flach ist. Außerdem wiegt das Waffeleisen von Rome Chuckwagon nur 2 Kilogramm. Da der Rome Chuckwagon vollständig aus Gusseisen gefertigt ist, kannst Du ihn über einem offenen Feuer oder drinnen im Kamin benutzen. Das Gusseisen hat auch eine weitere sehr vorteilhafte Eigenschaft, und zwar kannst Du problemlos mit einer Gabel oder einem Messer die fertigen Waffeln rausholen. Das Gusseisen ist nicht kratzanfällig wie beispielsweise eine Antihaftbeschichtung aus Teflon.
So sind die Kundenbewertungen

Im Internet wurde das Waffeleisen von insgesamt 85 Prozent der Rezensenten positiv bewertet. Die meisten Rezensenten gingen sehr positiv auf folgende Punkte ein:

  • Das antike Design
  • Das Gusseisen
  • Die einfache Reinigung
  • Die Möglichkeiten Waffeln überall zubereiten zu können

Aktuell wird das Produkt auch negativ bewertet, und zwar von 10 Prozent aller Rezensenten. Die meisten gehen auf folgende Punkte negativ ein:

  • Oftmals rutscht die Griffklammer weg und man verbrennt sich die Finger beim Hochziehen
  • Damit der Teig nicht anbrennt, benötigt man viel Fett
FAQ

Kann man das Waffeleisen von Rome Chuckwagon auf einem Ceran-Kochfeld benutzen?

Grundsätzlich kann man das Waffeleisen von Rome Chuckwagon auf einem Ceran-Kochfeld benutzen. Allerdings muss man darauf aufpassen, dass man keine Kratzer in sein Ceran-Kochfeld macht.

Kann man die Griffe abnehmen oder sind sie nur hineingesteckt?

Mit etwas Kraft kann man die Griffe ganz abnehmen.

Wie lange benötigt das Waffeleisen, bis eine Waffel auf dem offenen Feuer fertig gebacken ist?

Wenn das Waffeleisen heiß genug ist, dauert es maximal fünf Minuten. Allerdings muss man darauf achten, dass das Waffeleisen reichlich eingeölt wurde.

Platz 10: Ultratec Waffeleisen für Belgische Waffeln

Ultratec Waffeleisen für Belgische Waffeln, drehbar, Edelstahl / Schwarz, 1.000 Watt
11 Bewertungen
Einschätzung der Redaktion
Dieses Waffeleisen ist mit seinen Abmessungen von 42,2 x 26,2 x 16,6 cm als ziemlich groß zu betrachten. Bei diesen hohen Abmessungen wiegt das Gerät nur 2,2 Kilogramm. Des Weiteren kannst Du in einem Backvorgang bis zu vier Belgische Waffeln backen. Das ist sehr praktisch, wenn Du gleichzeitig für mehrere Personen Waffeln zubereiten möchtest.
So sind die Kundenbewertungen

Das Ultratec Waffeleisen wurde von 88 Prozent der Rezensenten positiv, also mit vier oder fünf Sternen bewertet. Die meisten positiven Bewertungen richten sich auf folgende Punkte:

  • Die einfache Zubereitung
  • Die vielen Extra-Funktionen und Ausstattungen
  • Die einfache Reinigung
  • Die sehr gute Antihaftbeschichtung
  • Maximale Leistung von 1.000 Watt

Das Gerät wurde bis heute von niemanden mit einem oder zwei Sternen negativ bewertet. Allerdings gibt es einige Kunden, die einzelne Punkte negativ bewertet haben:

  • Das edle Design aus Edelstahl ist nicht mit schwarzem Plastik vereinbar
  • Standfuß, Auffangschale und die Griffe sind aus schwarzem Plastik
FAQ

Wie lange dauert es, bis die Belgischen Waffeln fertig sind?

Nach maximal vier bis fünf Minuten sind die Belgischen Waffeln fertig gebacken.

Muss man die Backplatten einfetten?

Die Backplatten verfügen über eine Antihaftbeschichtung. Allerdings empfehlen wir trotzdem, die Backplatten mit etwas Öl einzuölen.

Mit welchen Utensilien sollte man die Backplatten reinigen?

Mit einem Haushaltspapier, einer Gabel und einem Messer lassen sich die Backplatten am einfachsten reinigen.

Platz 11: Petromax Waffeleisen

Angebot
Petromax Waffeleisen
26 Bewertungen
Einschätzung der Redaktion
Das Waffeleisen von Petromax ist 20 x 72 x 3 cm groß und mit einem Gewicht von 2,7 Kilogramm ausgestattet. Das Gerät eignet sich bestens für jede Gartenparty und aufgrund seines niedrigen Gewichts, kannst Du es problemlos überall mitnehmen. Das Petromax Waffeleisen ist aus Eisen gefertigt und ist kratzunempfindlich. Daher kannst Du die fertigen Waffeln bedenkenlos mit einer Gabel oder einem Messer aus dem Waffeleisen holen.
So sind die Kundenbewertungen

Bis jetzt wurde das Gerät von insgesamt 100 Prozent aller Rezensenten im Internet positiv bewertet. Die folgenden Punkte lobten die meisten Käufer:

  • Die einfache Zubereitung
  • Das Backen erfolgt sowohl innen als auch draußen
  • Das hochwertige Material
  • Das stabile Eisen
  • Das Backen von Waffeln im Freien

Bis heute bekam das Produkt keine negative Bewertung und es gibt nichts, was man an diesem Produkt aussetzen könnte.

FAQ

Wie lange sind die Griffe mit den Stäben?

Zusammen mit den Griffen sind die Stäbe 55,5 cm lang. Die Griffe sind 23 cm lang.

Kann man das Waffeleisen auf einem Induktionsherd benutzen?

Das Waffeleisen besteht aus Eisen bzw. Gusseisen. Das Gusseisen ist magnetisch und somit kann man es auf einem Induktionsherd benutzen.

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Belgischen Waffeleisens achten solltest

Wo kann ich ein Belgisches Waffeleisen kaufen?

Es gibt viele Anbieter bei den Du ein Belgisches Waffeleisen kaufen kannst. Zum Beispiel kannst Du in einem Elektrofachmarkt, in großen Kaufhäusern oder im Internet ein Waffeleisen kaufen.

Wenn Du immer noch nicht sicher bist, welches Waffeleisen Du kaufen möchtest, solltest Du Ausschau nach einem Elektrofachmarkt oder nach einem Kaufhaus halten. Dort bekommst Du eine fachgerechte Beratung, die Dir den Kauf erleichtert. Wir haben für Dich eine Liste mit den bekanntesten Anbietern zusammengestellt. Diese Liste könnte Dir bei Deiner Suche nach dem richtigen Waffeleisen helfen:

  • Amazon
  • eBay
  • Lidl
  • Aldi
  • Galaxus
  • Media Markt
  • Rossmann
  • Saturn
  • Pearl
  • Tchibo
begisches Waffeleisen Test

Mithilfe eines elektrischen Waffeleisens kannst Du ganz leicht Belgische Waffeln zubereiten. Du musst nur das Waffeleisen mit dem Strom verbinden und schon kannst Du Waffeln machen. Das ist besonders praktisch, wenn Du größere Waffelmengen zubereiten möchtest.

Was kostet ein Belgisches Waffeleisen?

Im Handel findest Du bereits einfache Waffeleisen, die im Preissegment zwischen 10 bis 15 Euro liegen. Allerdings können professionelle Waffeleisen schnell über 500 Euro kosten.

In erster Linie kommt es auf Dein Budget und auf Deine Bedürfnisse an. Wenn Du mehrmals die Woche größere Mengen an Waffeln für die ganze Familie backen möchtest, solltest Du Dich nach einem hochwertigen Gerät umschauen. Solche Geräte kosten dementsprechend etwas teurer.

Ein einfaches Standardgerät ohne zusätzliche Funktionen kann für Dich ebenfalls ausreichend sein, wenn Du nur hin und wieder paar Waffeln backen willst. Die Preise variieren stark und bilden sich aus dem Material, der Verarbeitung, der Wattanzahl, der Qualität und der Ausstattung. Du kannst Dir die aktuelle Bestsellerliste anschauen, um die Unterschiede der Geräte auf einen Blick zu bekommen.

Waffeleisen Preis

„Es gibt Waffeleisen für 10 Euro und gleichzeitig für 500 Euro zu kaufen. Die Preisspanne erstreckt sich so weit, aufgrund von vielen Funktionen und Extras.“

Welche Unterschiede gibt es bei der Waffeleisenbeschichtung?

Zuerst einmal empfiehlt es sich, auf eine gute Keramik- oder Antihaftbeschichtung zu achten. Die beschichteten Heizplatten sind in der Handhabung viel bequemer, wenn sie über eine Antihaftbeschichtung verfügen.

Allerdings solltest Du auch eine Heizplatte mit einer Antihaftbeschichtung mit etwas Öl einölen. Wir empfehlen an dieser Stelle ganz klar auf Qualität zu setzen, denn eine gute Beschichtung sorgt dafür, dass sich der Teig mühelos vom Waffeleisen löst. Die modernen Waffeleisen verfügen fast alle über eine Antihaftbeschichtung, die vor dem ankleben schützt. In den meisten Fällen besteht die Beschichtung aus Teflon und die einzelnen Unterschiede liegen in der Dicke der Beschichtung.

Das Backergebnis wird erst dann negativ beeinträchtigt, wenn die Beschichtung zu dünn ist und sich schnell von dem Waffeleisen löst. Über eine Keramikbeschichtung verfügen weitaus wenige Geräte. Eine Keramikbeschichtung sorgt dafür, dass sich die Oberfläche nicht leicht zerkratzen lässt und gleichzeitig leicht zu reinigen ist.

Warum sollte ich ein Waffeleisen kaufen?

Die individuelle Zubereitung von Waffeln ist das, was die meisten Käufer dazu verleitet, ein Waffeleisen zu kaufen. Du kannst die Zutaten selbst auswählen und eine eigene Waffelkreation erstellen. Für gesundheitsbewusste Menschen oder Allergiker spielt dieser Faktor eine entscheidende Rolle. Folglich stellt das Waffeleisen eine Alternative zu den gekauften Waffeln dar. Darüber hinaus kannst Du das Waffeleisen beliebig oft benutzen.

Welche Wattangaben sind empfehlenswert und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Es ist nicht immer wichtig, auf die Höhe der Wattanzahl zu achten. Schließlich verspricht diese nicht automatisch, dass damit ein schnelleres oder besseres Backergebnis erzielt wird.

Ein Belgisches Waffeleisen ist in diversen Wattleistungen verfügbar. Die meisten sind mit 700 bis 2.000 Watt ausgestattet. Die Wattanzahl hängt tatsächlich mit dem Kaufpreis zusammen. Je höher die Wattanzahl ist, desto teurer ist das Waffeleisen. Die leistungsstärkeren Modelle kommen nur dann in Frage, wenn Du viele Waffeln gleichzeitig backen möchtest.

Dadurch muss das Zwischenheizen deutlich besser und schneller erfolgen und um das gewährleisten zu können, muss das Waffeleisen über viel Wattleistung verfügen. Allerdings bedeutet viel Watt auch mehr Stromverbrauch.

Daher musst Du letztendlich entscheiden, was für Dich wichtiger ist. Möchtest Du lieber schneller und bequemer Waffeln backen oder etwas Strom sparen und danach länger backen. In allen Fällen reichen 750 bis 1.000 Watt für den haushaltsüblichen Gebrauch vollkommen aus.

Was sollte ich bei den Eigenschaften eines Belgischen Waffeleisens beachten?

Damit Dir das Backen optimal gelingt und die Bedienung einfach erfolgt, solltest Du gewisse Eigenschaften vor dem Kauf beachten. Das ist die Zusammenfassung von den Eigenschaften, die Du vor dem Kauf beachten solltest:

  • Unterschiedliche Bräunungsstufen
  • Temperaturanzeige
  • Antihaftbeschichtete Backplatten
  • Hohe Leistung
  • Wärmeisolierte Griffe
  • Kabellänge
  • Platzsparend
  • Drehbare Backeinheiten
  • Überlaufschutz
  • Leichte Reinigung

Was ist der Unterschied zwischen Signalleuchte, Backampel oder Timer?

Mit mehr Anzeigen wird Dir das Backen einer Waffel deutlich leichter gemacht. Die nachfolgenden Funktionen gehören zum Standard eines modernen Waffeleisens. Dabei unterscheiden sich die Anzeigen wie folgt:

  • Sobald die Waffel fertig gebacken wurde, geht ein Signallicht ein. Jetzt kannst Du den Waffeleisen ausschalten oder einfach die fertige Waffel entnehmen.
  • Die Backampel zeigt an, ob das Waffeleisen die notwendige Backtemperatur erreicht hat.
  • Der Timer lässt sich einstellen und wird meistens nur in teuren Modellen verbaut. So kannst Du die notwendige Zeit einstellen, die Deine Waffeln backen sollen.

Woran erkenne ich eine gute Verarbeitung beim Waffeleisen?

Nur bei näherer Begutachtung kannst Du die Verarbeitung eines Waffeleisens erkennen. In erster Linie müssen die Scharniere stabil sein und dürfen nicht wackeln. Die Bräunung der Waffeln kannst Du erst nach dem ersten Gebrauch erkennen.

Dabei muss die Bräunung gleichmäßig auf der ganzen Waffel verteilt sein. Anhand der Bräunung kannst Du die Qualität des Heizsystems erkennen. Von einer guten Verarbeitung zeugen schwere und vor allem standfeste Modelle. Solche Modelle sind viel länger in der Lage, die entstandene Wärme zu halten und somit mit weniger Energieaufwand weitere Waffeln backen.

Lohnen sich multifunktionale Waffeleisen?

Die Kombi-Waffeleisen unterscheiden sich durch wechselbare Platten von den gewöhnlichen Waffeleisen-Arten. Du bist mit einem multifunktionalen Gerät gut bedient, wenn Du sowohl herzförmige als auch Belgische Waffeln zubereiten möchtest. Des Weiteren kannst Du die Backplatten herausnehmen und sie auf diese Weise besser reinigen.

Kann ich ein Waffeleisen mieten?

Ja, Du kannst in vielen Elektrofachgeschäften wie Media Markt oder Saturn ein Waffeleisen mieten. Es gibt sogar Firmen, die Waffeleisen samt Zutaten und Rezept vermieten. Anschließend musst Du das vergüten, was Du verwendet hast.

Was ist eine Belgische Waffel und wie unterscheidet sie sich von der herkömmlichen Herzform-Waffel?

Wenn wir über Waffeln sprechen, denken die meisten an eine herzförmige Waffel. Allerdings unterscheidet sich die Belgische Waffel stark von einer klassischen herzförmigen Waffel.

In erster Linie macht die Form einen gewaltigen Unterschied, der direkt ins Auge fällt. Die Belgische Waffel ist dick, weist ein ausgeprägtes Muster auf und hat eine rechteckige Form. Bei den Belgischen Waffeln unterscheidet man auch zwischen einer Brüsseler Waffel und einer Lütticher Waffel. Die Brüsseler Waffel besteht aus einem weichen Eierteig und der Lütticher Waffel mischt man Hagelzucker in den Teig unter.

Um beide Varianten zubereiten zu können, benötigst Du ein spezielles Waffeleisen. Wenn Du über ein herkömmliches Herz-Waffeleisen verfügst, wirst Du damit keine Belgischen Waffeln zubereiten können.

„Du kannst Waffel in verschiedenen Formen herstellen. Die herkömmlichen sind herzförmlich und die Belgischen Waffeln sind rechteckig und dick.“

Wo erhalte ich nostalgische Waffeleisen?

Immer noch gibt es viele Waffelliebhaber, die auf nostalgische (ältere) Waffeleisen schwören. Besonders im Internet findest Du viele Waffeleisen aus Gusseisen, die in den Himmel gelobt werden.

Solche Gusseisen Waffeleisen sind in diversen Mustern erhältlich und bieten Deiner Waffel die größtmögliche Mustervielfalt an. Allerdings handelt es sich bei den Gusseisen Waffeleisen um gebrauchte und keine Neuprodukte. Die meisten nostalgischen Waffeleisen findest Du im Internet bei eBay oder bei diversen Antiquitätenhändlern.

Wie oft und für wie viele Leute möchte ich Waffeln backen?

Es ist wichtig, dass Du herausfindest, wie oft, für wie viele Menschen und mit welcher Häufigkeit Du Waffeln zubereiten möchtest. Es gibt sehr viele Waffeleisen, die alle mit verschiedenen Funktionen ausgestattet sind, die für die jeweiligen Verwendungszwecke mehr oder weniger gedacht sind. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen drei verschiedenen Größen von Waffeleisen:

  • Einzel-Waffeleisen
  • Doppel-Waffeleisen
  • Waffeleisen für 4 Waffeln

Es hängt vom gewünschten Gebrauch ab, ob Du ein Einzel-, Doppel- oder 4er-Waffeleisen benötigst. Ein größeres Waffeleisen lohnt sich nur dann, wenn Du häufig Waffeln zubereiten möchtest. Mit einem größeren Waffeleisen sparst Du außerdem enorm viel Strom, da Du viele Waffeln auf einmal zubereitest.

„Je nach dem wie viele Waffeln Du zubereiten möchtest, solltest Du die Größe des Waffeleisens genau auswählen.“

Mit einem guten Waffeleisen bekommst Du relativ schnell viele leckere und frische Waffeln zubereitet. Doch es gibt heutzutage viele Wege, wie Du das Endergebnis (leckere, frische Waffeln) erreichen kannst. Zwischen der ganzen Vielfalt an Waffeleisen haben sich aufgrund von besonderer Konstruktion, Qualität und Modellvielfalt einige zur besonderen Beliebtheit geschafft.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Belgischen Waffeleisen passt am besten zu Dir?

Zuerst einmal solltest Du Dir die Fragen stellen, worauf es Dir beim Backen von Belgischen Waffeln am meisten ankommt und welche Funktionen für Dich enorm wichtig sind. Grundsätzlich findest Du fünf verschiedene Typen von Waffeleisen, die im Handel angeboten werden:

  • Klassisches Belgisches Waffeleisen aus Gusseisen für das offene Feuer und für den Gasherd
  • Belgisches Waffeleisen für den Elektro- und Induktionsherd
  • Drehbares Belgisches Waffeleisen elektrisch
  • Belgisches Waffelautomat elektrisch
  • Multifunktionales Waffeleisen elektrisch

Ein Strom betriebenes Waffeleisen lässt sich etwas anders bedienen als ein klassisches Waffeleisen. Das bringt jeweils Vor- und Nachteile mit sich. Damit Dir die Kaufentscheidung leichter fällt, möchten wir die Waffeleisen etwas näher aufführen, denn auch für Deine Kriterien gibt es das passende Waffeleisen. Mithilfe von der nachfolgenden Übersicht, soll Dir die Kaufentscheidung erleichtern.

Wie benutze ich ein Belgisches Waffeleisen für den Herd und offenes Feuer und welche Vor- und Nachteile gibt es?

Ein Belgisches Waffeleisen für den Herd und offenes Feuer ist sehr praktisch, weil es beispielsweise draußen auf einem Grill oder zu Hause auf einem Gasherd benutzt werden kann. Leider verfügt ein klassisches Waffeleisen über keine Antihaftbeschichtung aus Teflon und das macht das Herausnehmen von fertigen Waffeln etwas umständig. Allerdings kannst Du trotzdem sehr leckere und luftige Waffeln mit einem klassischen Belgischen Waffeleisen backen.

[su_:column size=“1/2″ center=“no“ class=“default“]

Vorteile

  • Geeignet für Kamin, Grill und Gasherd
  • Platzsparend
  • Kein Kabel
  • Schnitt- und kratzfest
[/su_column]

Nachteile

  • Teig läuft über den Waffelrand beim Schließen des Waffeleisens
  • Kein Gehäuse, somit ist die Verbrennungsgefahr größer
  • Viel Fett notwendig, weil keine Antihaftbeschichtung

Wenn Du eine gleichmäßige Bräunung erreichen möchtest, musst Du die Backplatten regelmäßig beim Backen wenden. Leider lässt sich bei einem solchen Modell, weder die Backtemperatur noch die Backzeit einstellen. Deswegen wäre es sinnvoll, dass Du zum Testen für Dich selbst einige Waffeln backst, bevor Du mit dem richtigen Backen beginnst. Auf diese Weise testest Du die benötigte Backzeit und kannst anschließend ungefähr abschätzen, wie lange es dauern wird, bis die Waffeln fertig sind. Aufgrund der hohen Verbrennungsgefahr empfiehlt es sich, dass die Eltern beim Backen auf ihre Kinder aufpassen.

Wie funktioniert ein Belgisches Waffeleisen für den Elektro- und Induktionsherd und worin liegen seine Vor- und Nachteile?

Mit diesem Waffeleisen kannst Du perfekt auf einem Induktions- oder Keramikherd backen. Bei den neueren Modellen gibt es eine Antihaftbeschichtung aus Teflon, die das Ankleben von Teig verhindern. Folglich gestaltet sich die Reinigung deutlich einfacher und schneller.

Vorteile

  • Geeignet für alle Induktions- und Keramikherde
  • Platzsparend
  • Kein Kabel

Nachteile

  • Teig läuft manchmal über den Rand beim Schließen des Waffeleisens
  • Verbrennungsgefahr groß
  • Hitzeverteilung nicht regelmäßig

Auch bei diesem Modell kannst Du keine Temperatur oder Backzeit einstellen. Aus diesem Grund solltest Du einige Versuche wagen, bevor Du Gäste einlädst und Waffeln servierst. Damit eine gleichmäßige Bräunung erreicht wird, solltest Du das Waffeleisen mehrmals wenden. Kindern ist die Benutzung strengstens untersagt.

Wie arbeitet ein drehbares Belgisches Waffeleisen und worin liegen seine Vor- und Nachteile?

Alle drehbaren Waffeleisen sind mit einer Antihaftbeschichtung ausgestattet. Folglich gestaltet sich die Reinigung recht einfach und das Herausnehmen der Waffeln ist keine Herausforderung mehr.

Sobald die optimale Backtemperatur erreicht wurde, meldet sich die Backampel, indem sie grün aufleuchtet. Viele Experten berichten, dass mit einem drehbaren Waffeleisen die besten Backergebnisse erzielt werden. Das drehbare Waffeleisen dreht sich und sorgt somit für eine optimale Teigverteilung. Außerdem lässt sich die Backtemperatur einstellen, sodass die Waffeln optimal gebacken werden.

Vorteile

  • Teigverteilung ist sehr gut
  • Drehbare Backplatten
  • Dank Thermostat wird eine optimale Bräunung gewährleistet

Nachteile

  • Nimmt zu viel Platz in der Küche weg
  • Zu hoher Energieverbrauch (je nach Wattanzahl)

Leider benötigst Du sehr viel Stauraum, um ein solches Modell in der Küche unterbringen zu können. Die Geräte fallen meistens sehr groß aus und aufgrund der hohen Wattanzahl steigt auch der Stromverbrauch. Des Weiteren können auch Kinder unter Aufsicht dieses Gerät bedienen, da hierbei keine hohe Verbrennungsgefahr besteht.

Wie arbeitet ein Waffelautomat und worin liegen seine Vor- und Nachteile?

Ein Waffelautomat verfügt immer über eine Antihaftbeschichtung. Folglich lässt sich der Automat leicht reinigen und der Teig bleibt nicht an der Backplatte kleben.

Des Weiteren gibt es eine Backanzeige, die dafür sorgt, dass Du die Waffeln nicht verbrennst. Die gleichmäßige Hitzeverteilung sorgt dafür, dass ein optimales Bräunungsergebnis erzielt wird. Sehr vorteilhaft ist der integrierte Überlaufschutz. Dieser sorgt dafür, dass der Teig nicht aus dem Waffelautomaten ausläuft. Die Backplatten lassen sich herausnehmen und können in der Spülmaschine gereinigt werden.

Vorteile

  • Einfache Bedienung
  • Verarbeitung schnell und zuverlässig
  • Überlaufschutz modellbedingt vorhanden
  • Hitzeverteilung erfolgt gleichmäßig
  • Verschiedene Bräunungsstufen

Nachteile

  • Viel Stauraum in der Küche wird benötigt
  • Je nach Wattanzahl, zu hoher Stromverbrauch

Nicht alle Modelle sind gigantisch groß. Allerdings musst Du etwas Stauraum für ein Waffelautomat einplanen. Darüber hinaus steigt der Stromverbrauch nur dann, wenn der ausgewählte Waffelautomat über eine hohe Wattanzahl verfügt.

Was sind die Vor- und Nachteile bei einem multifunktionalen Waffeleisen und wie funktioniert es?

Wenn Du Dich für dieses Gerät entscheidest, kannst Du nicht nur leckere Waffeln zubereiten, sondern auch zwischendurch einige Snacks wie käseüberbackene Sandwiches.

Die Backplatten sind meistens herausnehmbar und antihaftbeschichtet. Folglich kannst Du sie sehr leicht reinigen. Einige Modelle versprechen eine Reinigung in der Spülmaschine und das ist doppelt so vorteilhaft. In der Regel verfügen solche Geräte über sehr viele verschiedene Temperaturstufen und das ermöglicht einen perfekten Bräunungsgrad.

Vorteile

  • Backplatten herausnehmbar
  • Ein Gerät für alles (Snacks und Waffeln)
  • Überlaufschutz
  • Je nach Modell, auch spülmaschinenfest
  • Hitzeverteilung erfolgt gleichmäßig

Nachteile

  • Benötigt viel Stauraum in der Küche
  • Energieverbrauch zu hoch

Die meisten Geräte verfügen über eine Backampel, Signalleuchte oder einen Timer. Diese Warnsignale verhindern es, dass die Waffeln anbrennen. Bei den meisten multifunktionalen Waffeleisen gibt es einen Überlaufschutz, der das Austreten des Teiges verhindert.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Belgischen Waffeleisen miteinander vergleichen?

Hiermit möchten wir Dir zeigen, anhand welcher Faktoren Du den richtigen Waffeleisen auswählen solltest.

Auf diese Weise wird es Dir leichter fallen, das richtige Gerät zu finden und zu entscheiden, ob das Gerät an Deine Bedürfnisse passt oder nicht. Hier ist eine Zusammenfassung der kaufrelevanten Faktoren:

  • Die Art der Zubereitung
  • Der Waffeltyp und die Anzahl der Waffeln pro Backgang
  • Gewicht und Produktabmessungen des Waffeleisens
  • Leistung
  • Einfachheit der Reinigung
  • Beschichtung
  • Signalleuchte / Backampel / Timer und Temperaturregler
  • Extra-Ausstattung und Funktionen

Die nachfolgenden Absätze zeigen Dir, was es mit den einzelnen Kaufkriterien auf sich hat und wie Du sie richtig einordnen kannst.

Die Art der Zubereitung

Bei der Art der Zubereitung stellst Du Dir die Frage, ob Du lieber ein Waffeleisen für das offene Feuer, sprich Kamin oder Grill kaufen solltest, oder ob Du lieber zu einem strombetriebenen Waffeleisen greifst?

Eins steht sicherlich fest, nämlich dass Du mit fast allen Waffeleisen leckere Belgische Waffeln backen kannst. Jedoch gibt es Meinungen, dass die strombetriebenen Waffeleisen deutlich einfacher zu bedienen sind und sich dadurch viel einfacher gute Resultate erzielen lassen. Zuerst einmal musst Du ein strombetriebenes Waffeleisen nicht wenden, da es diese Aufgabe für Dich übernimmt.

Somit bekommt die Waffel eine gleichmäßige Bräune von allen Seiten, auch wenn Du vergessen solltest, das Waffeleisen zu wenden. Außerdem verfügen die meisten strombetriebenen Waffeleisen über eine Antihaftbeschichtung, die das Herausnehmen von fertigen Waffeln erheblich erleichtert. Ein Waffeleisen für das offene Feuer ist aus Gusseisen und verfügt über keine Antihaftbeschichtung, was wiederum dazu führt, dass sich die fertige Waffel deutlich schwerer herausnehmen lässt.

Darüber hinaus haben die meisten elektrischen Waffeleisen einen Temperaturregler, den Du nach Deinem Ermessen bedienen kannst und somit für die perfekte Backtemperatur sorgst. Ferner solltest Du auf Deine Kinder aufpassen, wenn Du ein nicht strombetriebenes Waffeleisen benutzt. Im Vergleich zu einem strombetriebenen Waffeleisen, hat das klassische Waffeleisen kein Gehäuse und dadurch erhöht sich eine Verbrennungsgefahr drastisch.

Kuechengeraete Test Küchengeräte Test

Küchenmaschine Test 2019: Vergleich der besten Küchenmaschinen

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Küchenmaschinen Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Küchenmaschinen. Wir haben alle… ... weiterlesen

Der Waffeltyp und die Anzahl der Waffeln pro Backgang

Du hast Dich bereits für die Belgischen Waffeln entschieden, wenn Du bis zu unserem Ratgeber geschafft hast. Eine Belgische Waffel zeichnet sich durch ihre dicke, die äußere Knusprigkeit und die innere Luftigkeit.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Du eher auf Brüsseler oder Lütticher Waffeln aus bist. Du kannst in allen etwas weiter oben vorgestellten Waffeln, die zwei Arten von Belgischen Waffeln zubereiten. Es ändert sich nur das Teigrezept, doch das Gerät bleibt gleich. Mit einem multifunktionalen Waffeleisen kannst Du außerdem die herkömmlichen dünnen und knusprigen, herzförmigen Waffeln zubereiten.

Außerdem findest Du in dem meisten Lieferumfang von den multifunktionalen Waffeleisen verschiedene Backplatten, die Du für andere Snacks verwenden kannst. Du große Auswahl an Waffeleisen ermöglicht Dir die Wahl, ein Waffeleisen nach Backgang zu wählen. Folglich hast Du die Wahl zwischen einem Einzel-Waffeleisen, einem Doppel-Waffeleisen und einem 4er-Waffeleisen. Hier steht Dein Haushalt klar im Vordergrund.

Möchtest Du viele Waffeln machen, weil Du in einem Haushalt mit vielen Kindern lebst, brauchst Du das 4er-Waffeleisen. Lebst Du in einem Haushalt zusammen mit Deinem Partner, brauchst Du wahrscheinlich das Doppel-Waffeleisen. Wenn Du ein Single-Haushalt führst, reicht Dir auch das Einzel-Waffeleisen vollkommen aus.

Gewicht und Produktabmessungen des Waffeleisens

Das hohe Gewicht zeichnet meistens ein qualitativ hochwertiges Waffeleisen aus. Die massiven Backplatten bilden das hohe Gewicht. Aufgrund von schweren und hochwertigen Backplatten, verteilt sich die Wärme viel besser im gesamten Waffeleisen und das sorgt für ein gleichmäßiges Backergebnis.

Bei dem hohen Gewicht ist es nicht zwingend erforderlich, dass das Waffeleisen groß ist. Bei den Waffeleisen kann es durchaus vorkommen, dass ein großes Waffeleisen viel weniger wiegt als ein kleines. Wenn Du auf Platz achtest, weil Du eine kleine Küche hast, solltest Du wissen, dass ein Doppel- oder 4er-Waffeleisen deutlich mehr Platz in Anspruch nimmt, als ein Einzel-Waffeleisen.

Wenn es Dir nichts ausmacht und Du auf ein strombetriebenes Waffeleisen verzichten kannst, solltest Du zu einem klassischen Gusseisen Waffeleisen greifen. Solche Geräte sind viel kleiner als strombetriebene und sie verfügen über keine lästige Kabel.

Leistung

Beim Kauf eines Waffeleisens ist die Wattleistung ein wichtiges Kriterium, welches Du unbedingt berücksichtigen solltest. Eine höhere Leistung trägt dazu bei, dass die Waffeln schneller fertig gebacken sind.

Auch die gewünschte Konsistenz des Teigs lässt sich mit einem leistungsstarken Waffeleisen deutlich besser erzielen. So schaffst Du es viel leichter, dass Deine Waffeln im inneren weich sind und außen knusprig. Waffeleisen kannst Du in verschiedenen Wattstärken kaufen. Die Wattleistung hängt in der Regel mit dem Kaufpreis zusammen.

Es ist grundsätzlich richtig, dass eine höhere Wattanzahl auch mehr Leistung bringt. Natürlich ist ein Modell mit 1.000 Watt Leistung deutlich leistungsfähiger als ein Modell mit 700 Watt. Wenn Du größere Waffelmengen zubereiten möchtest, wirst Du die deutlich längeren Zwischenheizzeiten bei einem 700 Watt Gerät bemerken.

Allerdings verbraucht ein Waffeleisen mit geringerer Wattanzahl etwas weniger Strom und das wirkt sich im Nachhinein auf Deinem Geldbeutel aus. Hier musst Du für Dich die richtige Entscheidung treffen. Ist Dir die Leistung oder die Stromeffizienz wichtiger?

Einfachheit der Reinigung

Alle Waffeleisen lassen sich prinzipiell gut reinigen. Hier spielt eher die Dauer der Reinigung eine Rolle, als die Reinigung selbst. Die älteren und nicht beschichteten Waffeleisen benötigen etwas mehr Zeit bei der Reinigung.

Der Teig bleibt meistens an der Backplattenoberfläche kleben und musst abgekratzt werden. Allerdings sind solche Waffeleisen-Modelle in der Regel schnitt- und kratzfest. Folglich brauchst Du keine Angst zu haben, das Waffeleisen mit einer Bürste zu schrubben. Die strombetriebenen Waffeleisen verfügen fast alle über eine Antihaftbeschichtung.

In erster Linie erleichtert sie die Reinigung, bringt aber einige Nachteile mit sich. Die Antihaftbeschichtung besteht fast immer aus Teflon und dieses Material ist äußerst kratzempfindlich. Daher darfst Du ein Waffeleisen mit einer Antihaftbeschichtung nicht mit einer Gabel oder einem Messer berühren. Folglich erfolgt die Reinigung schneller aber Du musst die Backplatten deutlich schonender reinigen.

Außerdem sind die Backplatten bei einem strombetriebenen Waffeleisen in der Regel nicht spülmaschinengeeignet. Im Gegensatz dazu sind einige Backplatten aus den klassischen Waffeleisen sogar spülmaschinengeeignet und das ist ein deutlicher Pluspunkt für das ältere Waffeleisen.

Beschichtung

Die meisten Waffeleisen sind heutzutage mit einer Antihaftbeschichtung ausgestattet. Für Dich hat das bestimmte Vorteile. Die Waffeln bleiben an den Backplatten nicht festkleben und lassen sich super einfach reinigen.

Des Weiteren sparst Du etwas Zeit beim Reinigen. Sehr vorteilhaft für Dich ist die Möglichkeit, Waffeln auch ohne Zugabe von Fett zu backen. Allerdings raten wir grundsätzlich davon ab, weil es trotzdem passieren kann, dass der Teig haften bleibt und sich anschließend nur schwer von der Backplatte lösen lässt.

Die Stärke der Beschichtung spielt immer eine Rolle. Es gibt immer noch Hersteller, die eine viel zu dünne Teflonschicht auftragen und das führt dazu, dass die Antihaftbeschichtung mit der Zeit nachlässt und der Teig trotzdem kleben bleibt. Wenn Dir eine Antihaftbeschichtung nicht wichtig ist, kannst Du zu einem klassischen Waffeleisen aus Gusseisen greifen und diesen kannst Du im Normalfall sogar in der Spülmaschine reinigen.

„Es ist empfehlenswert, das Waffeleisen vor jeder Benutzung mit etwas Öl zu bestreichen. Auf diese Weise sorgst Du vor, dass der Teig nicht kleben bleibt.“

Signalleuchte / Backampel / Timer und Temperaturregler

Je mehr Anzeigen Dein Waffeleisen bietet, desto präziser kannst Du eine Waffel zubereiten. An dieser Stelle müssen wir erwähnen, dass heutzutage fast jedes moderne Waffeleisen über eine Signalleuchte verfügt.

Die verschiedenen Modelle unterscheiden sich lediglich in der technischen Umsetzung. Die einfachste Variante ist die schlichte Signalleuchte. Hier bekommst Du von dem Waffeleisen angezeigt, wann die Waffel fertig ist. Ein Licht leuchtet auf und jetzt weißt Du, dass Du die Waffel rausholen kannst.

Bei einer Backampel bekommst Du nicht nur das Ende des Backvorgangs signalisiert, sondern das Waffeleisen zeigt Dir an, wann es bereit ist, um mit dem Backen zu beginnen. Über einen Timer verfügen nur die teuren Modelle. Hier kannst Du die Deiner Meinung notwendige Backzeit einstellen lassen. Es gibt auch Modelle, die über einen Temperaturregler verfügen. Hier wird der Bräunungsgrad individuell eingestellt und Du musst persönlich beurteilen, ob für Dich der Aufpreis für diese Funktion auch tatsächlich wert ist.

Extra-Ausstattung und Funktionen

Die modernen Waffeleisen verfügen über zahlreichen Funktionen und eine Extra-Ausstattung. Allerdings gehören hierzu nur die modernen strombetriebenen Waffeleisen.

Hier geht es um Deine persönlichen Vorlieben und Präferenzen. Ist für Dich das klassische Waffeleisen wichtig oder brauchst Du die neuen Zusatzfunktionen, wie z. B. die rotierende Funktion, die den Teig gleichmäßig umrührt. Viele Modelle besitzen auch solche Extras wie Temperaturregler, Signalleuchte oder eine Backampel.

Der Überlaufschutz ist eine sehr wichtige und notwendige Funktion für jedes Waffeleisen. Die folgende Funktion sorgt dafür, dass der Teig nicht überlaufen kann. Aus diesem Grund besitzen viele moderne Waffeleisen eine Auffangschale, die den überlaufenden Teig auffängt und folglich verschwendest Du kein Teig und erleichterst Dir die anschließende Reinigungsarbeit.

Wenn Du kein Freund von dem Reinigen bist, dann haben wir für Dich eine gute Nachricht. Es gibt Modelle mit herausnehmbaren Backplatten, die Du in einer Spülmaschine reinigen kannst. Möchtest Du Dich vielleicht doch für ein multifunktionales Waffeleisen entscheiden? Hier profitierst Du von einer großen Backplattenauswahl und kannst sie jederzeit austauschen. Außerdem den Waffeln kannst Du leckere süße oder salzige Snacks zubereiten. Heutzutage gibt es sogar Modelle mit einem Spezialdeckel, der Dir das Backen von extradicken Waffeln ermöglicht.

Außerdem gibt es Modelle mit wärmeisolierenden Handgriffen und rutschfesten Füßen. Manche Modelle verfügen auch über eine Kabelaufwicklung, die dem potenziellen Kabelchaos endlich ein Ende setzt. Allerdings sind diese ganzen Extra mit einem Aufpreis verbunden, den nicht jeder breit ist zu zahlen. Damit Deine Waffeln so lecker werden, wie in einem spezialisierten Waffelcafé, empfehlen wir ein Puderzuckersteuer zu kaufen und Puderzucker auf die fertigen Waffeln zu steuern.

„Entscheide bereits vor dem Kauf, welches Funktionen für Dich relevant sind. Das zusätzliche Zubehör kostet Dich einen Aufpreis.“

Wissenswertes über Belgische Waffeleisen – Expertenmeinungen und Rechtliches

Was ist ein Belgisches Waffeleisen?

Ein Belgisches Waffeleisen ist nichts anderes, als ein Automat, der auf die Zubereitung von Belgischen Waffeln spezialisiert ist.

Der dicke und luftige Teig verseht mit vielen tiefen Mustern ist charakteristisch für eine Belgische Waffel. Der Belgische Waffelautomat ist mit speziellen Backplatten ausgestattet, die ein spezielles quadratisches Muster aufweisen. Das Grundprinzip unterscheidet sich gar nicht von dem gewöhnlichen Waffeleisen.

Du gießt etwas Teig zwischen die beiden heißen Backplatten und klappst das Waffeleisen zusammen. Etwas Druck und Hitze erzeugen die von uns allen geliebten Belgischen Waffeln. Es hört sich zwar so simpel an, doch in Wahrheit handelt es sich um ein komplexes Herstellungsprozess. Neben dem richtigen Teig ist auch die Konstruktion des Waffeleisens für das Endprodukt entscheidend.

Durch den Timer und die Temperaturregelung lässt sich die perfekte Bräunungsstufe einstellen. Weitere Zusatzfunktionen wie drehbarer Backraums oder Antirutschfüße sorgen für das perfekte Backergebnis.

Ist die Bedienung eines Waffeleisens für Kinder gefährlich?

Es wird grundsätzlich abgeraten, Kinder ohne Aufsicht an einem Waffeleisen hantieren zu lassen. Schließlich wird das Gerät sehr heiß und Kinder können sich leicht verletzen.

„Kinder dürfen nur unter Aufsicht an ein Waffeleisen gelassen werden. Ansonsten können sie sich Verbrennungen zufügen.“

Woher stammt das Waffeleisen und wie lange gibt es dieses bereits?

Die Herkunft vom Waffeleisen ist noch nicht komplett erforscht worden. Bereits im 9. Jahrhundert tritt das Waffeleisen unter dem Begriff „ferrum oblatorium“ auf. Es wird angenommen, dass zur damaligen Zeit Hostien zum Backen verwendet wurden. Im 12. und 13. Jahrhundert waren Hostien in Frankreich und anschließend in den Niederlanden verbreitet. Im 14. Jahrhundert kamen sie nach Mittel- und Westeuropa.

Welche Fettarten eignen sich für das Belgische Waffeleisen?

Es ist ratsam die Backflächen auch dann einzufetten, wenn das Waffeleisen über eine Antihaftbeschichtung verfügt. Die Antihaftbeschichtung kann sich im Laufe der Zeit lösen und folglich bleibt der Teig kleben. Die anschließende Reinigung sollte äußerst schonend erfolgen, um die Oberfläche der Backplatten nicht zu beschädigen. Du benötigst zum Backen von Belgischen Waffeln ein sehr hitzebeständiges Fett. Zu solchen Fetten zählen: Sojaöl, Rapsöl, Sesamöl, Erdnussöl, Kokosfett, Palmfett und Butterschmalz.

Wie reinige ich das Waffeleisen, wenn es verklebt ist?

Achte darauf, dass das Waffeleisen nie vollständig auskühlt. Ein warmes Waffeleisen ist viel angenehmer zu reinigen, da die Teigreste viel besser abgehen. Bitte achte auch darauf, dass Du kein Spülmittel bei der Reinigung benutzt. Nach der Reinigung empfiehlt es sich, mit einem feuchten Tuch über die ganzen Backplatten drüber zu gehen, damit keine Schmutzreste auf den Backplatten bleiben.

„Bevor Du mit der Reinigung beginnst, sollte das Waffeleisen nicht zu heiß und nicht zu kalt sein. Die richtige Temperatur hierbei lautet lauwarm.“

Was unterscheidet die Brüsseler von der Lütticher Waffel?

Wenn wir über die Belgischen Waffeln sprechen, dann meinen wir entweder die Brüsseler oder die Lütticher Waffeln.

Die Brüsseler Waffel ist im Inneren weich und luftig und die Kruste ist etwas knusprig und teilweise bisschen hart. Der Teig besteht aus vielen Eiern und wird zusammen mit geschmolzener Butter und lauwarmer Milch verbunden. Erstmals im Jahr 1850 verkaufte Maximilien Consael die erste Brüsseler Waffel nach dieser Rezeptur.

Die Lütticher Waffel unterscheidet sich von der Brüsseler durch ihre Süße. In den Teig wird Hagelzucker beigemischt und das verleiht der Waffel ihre unverwechselbare Süße. Des Weiteren ist die Waffel genauso dick wie die Brüsseler Waffel. Bereits im 18. Jahrhundert entstand die erste Lütticher Waffel. Laut einer Legende heißt es, dass der Lütticher Prinz die Lütticher Waffel erfunden hat.

Was unterscheidet eine Belgische von einer herkömmlichen Waffel?

Die herkömmliche Waffel ist deutlich dünner und knuspriger als die Belgische Waffel. Die Belgischen Waffeln sind dick und innen sehr luftig. Des Weiteren unterscheiden sich die beiden Waffeln in ihrer Form voneinander. Die Belgischen Waffeln sind rechteckig und die herkömmlichen rund. Das Rezept unterscheidet sich ebenfalls voneinander.

Wie sieht ein Rezept für Belgische Waffeln aus?

Zutaten für 8 Belgische Waffeln:

  • 200 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt oder Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 350 g Mehl
  • 2 Teelöffel Weinstein Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Milch
  • Lauwarmes Wasser nach Bedarf
  • Butter oder neutrales Pflanzenöl (für das Waffeleisen)

belgische Waffeleisen Test Vergleich

Zubereitung: 

Rühre in einem Handrührgerät oder in einer Küchenmaschine Zucker, Butter und Vanilleextrakt schaumig zusammen. Der Zucker muss sich weitgehend gelöst haben.

Jetzt rührst Du die Eier unter und mischst die Mischung kräftig durch. In einer kleineren Schüssel musst Du jetzt Weinstein Backpulver zusammen mit Salz und Mehl vermischen und abwechseln etwas Milch unterrühren.

Diesen Vorgang wiederholst Du solange, bis der Teig dicker wird. Jetzt musst Du etwas lauwarme Milch unterrühren, bis der Teig pfannkuchenartig wird. N

un deckst Du den Teig ab und lässt ihn etwa 30 Minuten lang ruhen. Während der Teig ruht, kannst Du Dein Waffeleisen auf höchster Stufe vorheizen.

Vergiss nicht die Backplatten mit etwas Öl zu bestreichen. Jetzt nachdem die 30 Minuten vorüber sind, verteilst Du den Teig gleichmäßig und lässt ca vier bis fünf Minuten in der Form backen.

Nun ist Deine erste Belgische Waffel zum Verzerr fertig. Guten Appetit!

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • Ernst Thiele: Waffeleisen und Waffelgebäcke in Mitteleuropa. Oda-Verlag GmbH, Köln, 1959.
  • Susannah Blake:Easy breakfast & brunch – simple recipes for morning treats, ISBN 978-1845974855.

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/waffeln-belgisch-belgischewaffel-1760799/
  • https://pixabay.com/de/waffel-chalet-moltebeere-2323624/
  • https://pixabay.com/de/belgien-waffel-flagge-1279842/

Letzte Aktualisierung am 20.08.2019 um 10:23 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Veröffentlicht von Redaktion Kochmensch

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig und unvoreingenommen. Dabei verlinken wir auf mit Bedacht ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt zu einem guten Preis erhältlich ist. * Wenn sich hier ein Leser entscheidet ein Produkt zu kaufen, welches wir vorstellen, dann wird unsere Arbeit oft (aber nicht immer) durch eine Affiliate-Provision vom Händler unterstützt, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Ein eigenständiger Test der Produkte hat in der Regel nicht stattgefunden, falls doch, ist dies gesondert gekennzeichnet.